Direkt zum Inhalt

Verdeckt liegende Bänder

07.01.2019

Aluminiumtüren. Wartungsfrei in solider Optik mit klaren, schlanken Konturen.

BAU 2019

Roto Frank AG

Halle C1, Stand 319

Mit dem verdeckt liegenden Türband „Roto Solid C“ lassen sich selbst schwere Türen einfach und leicht bewegen. Zusätzlich lässt sich das Türband effizient und ganz einfach Schritt für Schritt montieren.

Immer mehr Eigentümer bevorzugen große Aluminiumtüren aufgrund ihrer modernen Ausstrahlung, edlen Optik und Langlebigkeit.

Anwendungsbereiche:

  • verdecktes Band für Hauseingangstüren aus Aluminium bis 140 kg
  • FixClick-Funktion zum schnellen und sicheren Einhängen des Flügels
  • lange Lebensdauer geprüft in ­Anlehnung an DIN EN 1191 auf 400.000 Öffnungszyklen
  • höchste Dauerlaufklasse zertifiziert nach DIN EN 1935
  • höchste Klasse (5) der Korrosionsbe­ständigkeit nach DIN EN 1670
  • geeignet für einbruchhemmende Türenausstattung gemäß RC 2 
Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Zahlreiche Mitarbeiter waren beim „Tag des ­Kunden“ von Kloeckner im Einsatz, um die Gäste zu bewirten.
Aktuelles
19.07.2019

Volles Programm bot die Firma Kloeckner Metals Austria bei Ihrem Kundenevent.

Seit fast 40 Jahren verlassen sich Metallarbeiter auf die einwandfreien Ergebnisse der Scotch-Brite Grobreinigungsscheiben. Jetzt bieten sie eine noch höhere Geschwindigkeit und längere Standzeit.
Aktuelles
19.07.2019

Die Scotch-Brite Grobreinigungsscheiben XT Pro und XT Pro Extra Cut wurden verbessert.

Kooperation von Fill und Briganto bringt mit dem alu preciser einen neuen Standard bei den Aluminium-Plattensägen hervor.
Aktuelles
19.07.2019

Die Kooperation von Fill und Briganto gipfelt in der High-End-Plattensäge für Aluminiumplatten alu preciser.

„Den Fenstern der Zukunft ist Technik egal.“ - diese Prognose wagte Roto Vorstand Eckhard Keill.
Aktuelles
12.07.2019

Beim „1. Wiener Fensterkongress" blickte Beschlägehersteller Roto in die Fensterwelt von morgen.

Bis zu 36.000 Tonnen Alu-Schrott können Hydro-Recycling-Werk in Dormagen jährlich aufbereitet und hochwertigen Fassadenprofilen zugeführt werden.
Aktuelles
09.07.2019

Im Hydro-Recycling-Werk in Dormagen hat Wicona die neueste Generation von low-carbon Aluminium vorgestellt.

Werbung