Direkt zum Inhalt
Die Pergola im Kirchpark in Kirchberg an der Raab hat eine integrierte Photovoltaik-Anlage und liefert Strom aus Sonnenenergie.

Vulkanland Metall: Neuer Ortskern für Kirchberg

12.09.2019

Vulkanland Metall war maßgeblich an der Errichtung des neuen Kirchparks im Zentrum von Kirchberg an der Raab beteiligt.

Der lange Wunsch nach einem Hauptplatz für Kirchberg war Grund für die Errichtung eines neuen Kirchparks im südoststeirischen Kirchberg an der Raab. Vulkanland Metall übernahm bei der Realisierung des Großprojekts zahlreiche Aufgaben. „Wir haben Stahlbaukonstruktionen errichtet. Außerdem wurden von uns die Geländer und Handläufe gefertigt sowie die Vordächer montiert", erzählt Harald Pachler, Geschäftsführer von Vulkanland Metall. Der Kirchpark verfügt über zwei Photovoltaik-Anlagen. Eine große befindet sich auf dem Dach des Betriebsgebäudes. Gestaltung und Montage der zweiten Anlage auf einer Pergola waren laut dem Unternehmer die größten Herausforderungen des Projekts. „Mit der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach werden 17 kW/h aus Sonnenenergie gewonnen, mit der kleineren 8 kW/h. Mit dieser Technik liegt der Ort ganz im Trend von grüner Energie, Nachhaltigkeit und Umweltschutz", so Pachler. Darüber hinaus zeichnet sich Vulkanland Metall für Alu- und Brandschutzportale, Alu-Schiebetüren sowie Verglasungen verantwortlich.

Werbung

Weiterführende Themen

Nach der Neugründung heißt Waagner-Biro Stahl nun Waagner-Biro Steel and Glass.
Aktuelles
07.08.2019

Ein Investor aus Abu Dhabi gibt das Startkapital und hilft dem insolventen Stahl-Glas-Spezialisten wieder auf die Beine.

Feuerverzinkungsgerechtes Konstruieren.
Metallbau
01.08.2019

Feuerverzinkter Stahl ermöglicht hohe gestalterische Freiheiten bei der Realisierung von Balkonen, Treppen- sowie Zaunanlangen.

Bewiesen auch abseits des Arbeitsalltags hervorragenden Teamgeist: Die Riegler Metallboys (inklusive Damenbeteiligung) beim sechsten Steyrer Drachenbootrennen auf der Enns.
Aktuelles
10.07.2019

Wettkampf. Zum sechsten Mal fand das spektakuläre Drachenbootrennen auf der Enns statt. Vorne dabei war auch das Team von Riegler Metallbau.

Manfred Halbwachs (links) mit dem Projektverantwortlichen Hubert Schauer (rechts) bei der Besprechung der nötigen Arbeitsschritte für die Dammtafeln des Donaukraftwerk Ybbs
Metallbau
26.06.2019

Metall Präzision Halbwachs (MPH) aus Mank hat das Donaukraftwerk in Ybbs mit zwölf Dammtafeln aus Stahl ausgestattet.

„Wenn man schon ein Hochhaus in Holzbauweise errichtet hat, dann sollte doch auch Ähnliches in Stahl verwirklicht werden können“, sagt der Wiener Stadtentwicklungssprecher Omar Al-Rawi.
Aktuelles
24.06.2019

Eineinhalb Tage Informationsaustausch auf höchstem Niveau: Der Österreichische Stahlbautag war das diesjährige Highlight der heimischen Stahlbaubranche.

Werbung