Direkt zum Inhalt
Wictop Musterelement.

Wictop erweitert Leistungsumfang

30.07.2016

Konstruktion und Kalkulation. Mit dem aktuellen Update 7.5 erhalten die Nutzer der Softwarelösung Wictop weitere Zusatzfeatures. 

Die 3D-Kalkulations- und Konstruktionssoftware Wictop von Wicona unterstützt Metallbaufachbetriebe und Planer vom Entwurf und der Kalkulation über die Bestellung und Datenübergabe an Warenwirtschaftssysteme bis hin zur Fertigung von Wicona-Konstruktionen. 
Neu ist zum Beispiel die Schnittstelle zwischen Wic3D und Wictop: der Metallbauer kann die in Wic3D erstellte 3D-Konstruktion direkt in Wictop importieren. Dort findet anschließend die technische Prüfung der Konstruktion auf Plausibilität und Realisierbarkeit statt; technische Details können bei Bedarf direkt im Wictop bearbeitet, Kosten für die Konstruktion kalkuliert und das Angebot für den Architekten erstellt werden. 
Mit der neuen Programmversion 7.5 bietet Wictop nun eine dynamische Beschlagauswahl. Dieses Modul unterstützt den Anwender aktiv bei den Beschlageinstellungen in den Aluminium-Türserien Wicstyle 65evo, Wicstyle 75evo und Wic­style 77FP. Das Programm überprüft auf Basis des kompletten Beschlagsortimentes, ob die getroffene Auswahl mit den sonstigen Einstellungen der Konstruktion kompatibel ist. Das Ergebnis der Plausibilitätsprüfung wird dem Nutzer sofort über ein schnell erfassbares Farbschema verdeutlicht. Der Planer oder Metallbauer kann unmittelbar reagieren und seine Einstellungen entsprechend anpassen. Die Reihenfolge der Schritte ist dabei frei wählbar.
Neu im Wictop-Programm ist außerdem, dass im Zeichnungsaufbau zusätzlich zu Ansichten und Schnitten auch die Stückliste der aktuellen Position eingefügt werden kann. Der Anwender kann Artikel und Umfang der Stücklisten individuell festlegen. Weitere Innovationen sind die Anzeigefunktion für das lichte Durchgangsmaß einer Türkonstruktion, die Möglichkeit, zweifarbige Profilkonstruktionen erstellen und berechnen zu lassen sowie die Option, mittels Vergabe von Anwenderrechten Funktionalitäten und auch den Zugriff auf einzelne Programmbereiche einzuschränken. [red/wicona]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

V.l. Wilfried Haslauer, Reinhold Würth und Künstler Anselm Kiefer vor der kürzlich enthüllten Skulptur „Die Sprache der Vögel“.
Aktuelles
23.04.2019

Internationale Kunst. Im Hof des Salzburger Regierungssitzes sorgt eine neue Skulptur des international angesehenen Künstlers Anselm Kiefer für Aufsehen.

Werner Jager, Ralf Seufert und Geno Shulew bilden seit diesem Jahr gemeinsam die Geschäftsführung von Wicona( v.l.).
Aktuelles
17.04.2019

Wicona hat im Sinne eines mehrgleisigen Wachstumskurses des Unternehmens seine Geschäftsführung erweitert.

Die Terrea Terrassen-Markisen von Warema dienen sowohl als Sonnen- als auch Sichtschutz.
Metallbau
11.04.2019

Außenräume. Maßgefertigte Markisen für Terrasse und Balkon ermöglichen auch in der Stadt die Gestaltung individueller Freiräume.

Das moderne Ambiente des Fill Future Domes in Gurten, OÖ bildete den stimmigen Rahmen für das Techniker & Projektleiter Symposiums des Netzwerk Metall.
Aktuelles
22.03.2019

Geballte Information aus dem Bereich der Stahl-, Glas- und Metallbaubranche wurde den Teilnehmern des "Techniker & Projektleiter Symposiums 2019" geboten.

Steigleitern sorgen für den sicheren und schnellen Zugang auf Dächer, Anlagen und Silos.
Metallbau
18.03.2019

Steigtechnik. Planungshilfen und ein ausgeklügeltes Montagesystem machen die Steigleitern von Günzburger zu vielfältig einsetzbaren Lösungen.

Werbung