Direkt zum Inhalt
Wictop Musterelement.

Wictop erweitert Leistungsumfang

30.07.2016

Konstruktion und Kalkulation. Mit dem aktuellen Update 7.5 erhalten die Nutzer der Softwarelösung Wictop weitere Zusatzfeatures. 

Die 3D-Kalkulations- und Konstruktionssoftware Wictop von Wicona unterstützt Metallbaufachbetriebe und Planer vom Entwurf und der Kalkulation über die Bestellung und Datenübergabe an Warenwirtschaftssysteme bis hin zur Fertigung von Wicona-Konstruktionen. 
Neu ist zum Beispiel die Schnittstelle zwischen Wic3D und Wictop: der Metallbauer kann die in Wic3D erstellte 3D-Konstruktion direkt in Wictop importieren. Dort findet anschließend die technische Prüfung der Konstruktion auf Plausibilität und Realisierbarkeit statt; technische Details können bei Bedarf direkt im Wictop bearbeitet, Kosten für die Konstruktion kalkuliert und das Angebot für den Architekten erstellt werden. 
Mit der neuen Programmversion 7.5 bietet Wictop nun eine dynamische Beschlagauswahl. Dieses Modul unterstützt den Anwender aktiv bei den Beschlageinstellungen in den Aluminium-Türserien Wicstyle 65evo, Wicstyle 75evo und Wic­style 77FP. Das Programm überprüft auf Basis des kompletten Beschlagsortimentes, ob die getroffene Auswahl mit den sonstigen Einstellungen der Konstruktion kompatibel ist. Das Ergebnis der Plausibilitätsprüfung wird dem Nutzer sofort über ein schnell erfassbares Farbschema verdeutlicht. Der Planer oder Metallbauer kann unmittelbar reagieren und seine Einstellungen entsprechend anpassen. Die Reihenfolge der Schritte ist dabei frei wählbar.
Neu im Wictop-Programm ist außerdem, dass im Zeichnungsaufbau zusätzlich zu Ansichten und Schnitten auch die Stückliste der aktuellen Position eingefügt werden kann. Der Anwender kann Artikel und Umfang der Stücklisten individuell festlegen. Weitere Innovationen sind die Anzeigefunktion für das lichte Durchgangsmaß einer Türkonstruktion, die Möglichkeit, zweifarbige Profilkonstruktionen erstellen und berechnen zu lassen sowie die Option, mittels Vergabe von Anwenderrechten Funktionalitäten und auch den Zugriff auf einzelne Programmbereiche einzuschränken. [red/wicona]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Das Projekt „520 W 28th Street“ ist ein Wohngebäude in New York von Zaha Hadid. Hinter der WICONA Element-Fassade sind 40 Wohnungen untergebracht.
Metallbau
06.02.2020

Hydro Building Systems Austria ist beim 18. Turn On-Festival im März mit der Marke Wicona als Hauptsponsor unterstützend vertreten.

Die neue Version LogiKal 11.4 bietet zahlreiche Features, mit denen Metallbauer ihre Produkte noch zeitsparender und effizienter konstruieren können.
Aktuelles
24.10.2019

Die Metallbau-Software von Orgadata bekommt ein Update.

Mit dem neuen Update lassen sich mit HiCAD auch gebogene Geländer in einer Ebene erzeugen. Dies gilt sowohl für Geländer entlang von Profilen als auch für Geländer entlang eines Kantenzuges.
Metallbau
23.10.2019

Das neue Service Pack der CAD-Software von ISD forciert Performancesteigerungen, Übersichtlichkeit, Benutzerfreundlichkeit sowie Funktionalität für Fassaden.

Die außergewöhnliche Form der Spielplatz-Einzäunung für das FIDS Schulzentrum am Pauluspatz in 1030 Wien war für Jergitsch Gitter die erste Einzäunung mit Dachabschluss.
Metallbau
16.10.2019

Eine umfassende Spielplatz-Umzäunung im dritten Wiener Gemeindebezirk sorgt ab sofort dafür, dass die Schüler des Schulzentrums FIDS auf einem Spielplatz mit Dachabschluss spielen können.

Metall Präzision Halbwachs aus Mank errichtete einen Waschplatz für Aluminiumgussteile der Firma CSA in Herzogenburg unter Berücksichtigung besonderer Sicherheitsvorkehrungen.
Aktuelles
15.10.2019

Stahlkonstruktion von Metall Präzision Halbwachs für Waschplatz der Firma CSA in Herzogenburg erfüllt alle Normanforderungen.

Werbung