Direkt zum Inhalt

Widerstand ist nicht zwecklos

11.01.2016

In Mehrfamilienhäusern favorisieren knapp 47 Prozent der Einbrecher die Haus- und Wohnungstür, 53 Prozent kommen durch Fenster und Fenstertüren. Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen empfehlen daher vorrangig die Aus- oder Nachrüstung von Fenstern und Türen mit moderner Sicherheitstechnik.

„Quadro Safe ist eine Geschäftschance für die Fensterbranche.“

Seit einem Jahr fährt der Bauzulieferer Roto in Deutschland eine großflächige Einbruchschutz-Kampagne, die einerseits Verbraucher zu gezielten Investitionen in die Sicherheit ihrer Fenster bewegen und andererseits bei den Marktpartnern für neue Geschäftsimpulse sorgen soll.

„Selten zuvor wurden der Fensterbranche konkrete Profilierungs- und Geschäftschancen derart großzügig auf dem Tablett serviert“, konstatiert Roto-Marketingleiter Udo Pauly im Rahmen des internationalen Roto-Fachpressetages Mitte November in Wien. Die Ende 2014 in Deutschland zusammen mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket lancierte Einbruchschutz-Kampagne „Roto Quadro Safe“ soll 2016 auf Österreich ausgeweitet werden.

Der Vorstandschef der Roto Frank AG will aber noch mehr: er fordert EU-weite Rahmenbedingungen für Maßnahmenpakete in Sachen Einbruchschutz, Mindeststandards bei Alt- und Neubauten, staatliche Förderung von Einbruchschutz-Investitionen, aber auch eine Aufstockung polizeilicher Ressourcen zur besseren Aufklärung von Straftaten. [red]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Der neue Drehkipp-Beschlag „Roto NX“ bringt Wirtschaftlichkeit in Serie.
Aktuelles
30.05.2018

Kunden bewerten den Nutzen des universellen Drehkipp-Beschlagsystems „Roto NX“.

Unternehmensberater Dr. Herbert Loos und Geschäftsführer Roman Zech.
Aktuelles
11.05.2018

Das Vorarlberger Traditionsunternehmen Zech hat Sanierung in Fremdverwaltung für vier seiner Gesellschaften beantragt. Mit verkleinerter Produktion und weniger Mitarbeitern will man den Betrieb ...

Metallbau
05.04.2018

Der Dokumentationsband zur ift-Sonderschau auf der „R+T 2018“ ist nun kostenfrei online erhältlich.

Sind die Türen geschlossen, ist die Bandtechnik unsichtbar.
Fenster und Türen
03.04.2018

Ausgangs ohne jegliche Hotelerfahrungen dafür aber mit viel Idealismus und kreativen Ideen haben Tom und Nadine Michelberger als Betreiber des gleichnamigen trendigen Berliner Hotels vor einigen ...

Das DXW-Flachdachfenster kann völlig bodenbündig eingebaut werden. 
Fenster und Türen
03.04.2018

Immer öfter entscheiden sich Architekten für Flachdachfenster, um darunter liegende Räume mit natürlichem Licht zu versehen. Das begehbare DXW-Flachdachfenster von Fakro erleichtert nun die ...

Werbung