Direkt zum Inhalt
Der Wintergarten führt die markante, stufenartige Architektur des Hauses konsequent weiter.

Wintergarten im Neubau: Freiheit auf allen Ebenen

11.07.2019

Im niederländischen Woerden haben sich Bauherren bei der Planung ihres neuen Zuhauses von Beginn an für einen Wintergarten entschieden.

Die dunklen Profile aus Aluminium passen hervorragend zum Industrie-Look, den die Bauherren sich gewünscht haben.
Die Glas-Faltwände ermöglichen großflächige Öffnungen. So ist der Blick auf den See auch im zweiten Obergeschoss nicht gestört.

Viele Bauherren entscheiden sich für einen Wintergarten, wenn sie zusätzlichen Wohnraum benötigen. Dass ein Neubau schon von Anfang an über einen Glasanbau verfügt, ist eine Seltenheit. Dabei sind Bauherren mit einem Wintergarten jederzeit gut beraten, wenn es um spezielle Wünsche und Anforderungen geht. 

Im niederländischen Woerden haben sich Bauherren bei der Planung ihres neuen Zuhauses von Beginn an für einen Wintergarten entschieden. Für sie waren die Vorzüge eindeutig: ein ganzjähriges Wohnen im Freien, viel Tageslicht im Wohnzimmer und mehr Lebensqualität. Zusätzlich passt der Wintergarten optimal zur energieeffizienten Bauweise des Hauses. Denn dieser liegt im Westen und bekommt nicht nur über das Dach, sondern auch über die Frontseite viel Sonne und Wärme. So muss nicht viel geheizt werden und die Energie der Wärmepumpe und Solarpaneelen steht für das Hauptgebäude zur Verfügung.

Bei dem Bau des neuen Hauses hatten die Bauherren genaue Vorstellungen: Ein kubischer, dunkler Steinbau ergänzt ein hohes Gebäude mit Pultdach und heller Holzfassade. Die originelle Gebäudeform lässt den Eindruck entstehen, als wären es zwei verschiedene, ineinander verkeilte Bauten. Die Kombination aus Holz, Stein, Aluminium und Glas verleiht dem Gebäude einen unverwechselbaren Anstrich. Zusätzlich hat das Grundstück eine fantastische Lage. An den Steinbau ist ein großer Garten mit Blick auf einen See angelegt.

Stimmiges Gesamtkonzept

Ergänzt werden sollte das individuelle Zuhause mit einem maßgefertigten Wintergarten, der das unverwechselbare Konzept vervollständigt und einen freien Blick in die Idylle bietet. Die Bauherren entschieden sich für das Pultdach SDL Akzent Vision vom Hersteller Solarlux aus wärmegedämmten Aluminiumprofilen. Die Statik liegt dabei im Innenbereich. Um das Gebäude mit dem Außenbereich zu verbinden, ist die längste Front mit Glas-Faltwänden von Solarlux verglast. Diese bieten mit nur 99 mm Profilansicht im Flügelstoß eine weite Durchsicht und lassen sich komplett zur Seite falten und öffnen. Diese durchdachte Verglasung kannten die Bauherren bereits von ihrem vorherigen Haus – und wollten sie im neuen Eigenheim nicht missen. Schon gar nicht im Wintergarten, denn so verschmilzt der Wohnraum im Nu mit der Terrasse.

Auch in der Küche, dem Schlafzimmer und dem Fitnessraum sind die Gebäudeöffnungen mit Glas-Faltwänden ausgestattet. Auf ganzer Breite geöffnet sorgen sie für frische Luft und einen beeindruckenden Ausblick. Wenn das Wetter nicht mehr mitspielt, können sie im Handumdrehen im Ziehharmonika-Prinzip wieder geschlossen werden. Das Aluminium des Fensterprofils findet sich im kompletten Gebäude wieder. So fügen sich die Glasfassaden und der Wintergarten hervorragend in das Gesamtkonzept ein. Mit der großzügigen Offenheit und Transparenz bleibt der Blick auf den See stets erhalten.

Werbung

Weiterführende Themen

Metallische Gläser gelten als Schlüssel für zukünftige Innovationen.
Aktuelles
13.08.2018

Deutsche Materialforscher entwickelten eine neue Klasse metallischer Gläser für mögliche Anwendungen im Leichtbau.

Aktuelles
09.08.2018

Jenseits der Norm. Stahl-Glas-Fassaden von Waagner-Biro für ein eindrucksvolles Gebäude in Dänemark.

Das System „Seamless“ ermöglicht eine nahezu rahmenlose transparente Architektur – und wurde dafür mit dem „iF Design Award 2018“ und mit dem „Red Dot Award 2018“ ausgezeichnet.
Aktuelles
01.08.2018

Auf 200.000 Quadratmetern Hallenfläche präsentiert die Megamesse BAU 2019 in München Architektur, Materialien und Systeme für den Wirtschafts-, Wohnungs- und Innenausbau in Neubau und Bestand.

Wer von Anfang an barrierefreie Zugänge einplant, genießt jahrelang gesteigerten Komfort.
Metallbau
23.04.2015

Schon bei der Planung von Wintergärten und Glasfassaden sollte man auf Barrierefreiheit achten.

Aktuelles
10.03.2015

Die internationalen IF Design Awards werden jährlich für die beste Kombination von Funktionalität und  Design bei Industrieprodukten vergeben.

Werbung