Direkt zum Inhalt

WorkMo schafft mehr als Ordnung

07.05.2015

Das neue Transport-, Ordnungs- und Arbeitssystem „WorkMo“ von Sortimo bringt die Werkbank in den Werkstattwagen.

WorkMo steht für Work Mobility. Das multifunktionale System ist laut Sortimo als Werkstatteinrichtung, Transportsystem, Werkstattwagen und Arbeitsstation nutzbar. Stapelbare, ineinander arretierende Funktionsbausteine, deren Innenleben vom Handwerker frei nach seinen Bedürfnissen mit Schubladen oder dem BOXXen System bestückt werden kann. Der Handwerker wählt zuhause in der Werkstatt aus, welche Module er für die Arbeit am Einsatzort benötigt und rollt diese in sein Fahrzeug. Auf der Baustelle kann WorkMo dann zu einer Werkbank ausgebaut werden.
WorkMo ist kompatibel zu Sortimos BOXXen-Programm, das auch von Werkzeugherstellern wie etwa Bosch für Verpackung und Transport der PowerTools verwendet wird. Laut Sortimo wurde die L-BOXX bereits über zehn Millionen Mal verkauft.

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
27.08.2014

Betriebe aus dem Bereich Sanitär / Heizung / Klima haben die Möglichkeit, sich als Produkttester bei bott zu bewerben. Das Unternehmen stellt einem Betrieb eine Fahrzeugeinrichtung zur ...

Produktnews
07.09.2011

Mit der Idee, neue, mobile Fahrzeugeinrichtungen mit flexibler Innenausführung herzustellen, startete die Firma Sortimo bereits 1973 ihren Werdegang. Entwicklung, Fertigung und Vertrieb hierfür ...

Produktnews
17.02.2011

Transportgutsicherung ist heutzutage aus dem mobilen Leben nicht mehr wegzudenken. Güter zu sichern und Waren artgerecht zu transportieren dient unter anderem auch der eigenen Sicherheit. Sortimo ...

Fachnews
15.10.2010

Transporter sind immer häufiger an Verkehrsunfällen beteiligt. Allein ein Schraubenzieher fliegt bei einem Aufprall mit 50 km/h mit einer Wucht von 8,0 kg durch den Laderaum. Möchten Sie in seiner ...

Werbung