Direkt zum Inhalt
Werkzeug und Maschinen für den „perfekten Auftritt“.

Würth: Hausmessen im Herbst

19.08.2015

Bei Werkzeug- und Maschinenwochen sowie Hausmessen stellt Würth im Herbst 2015 österreichweit sein breites Produktsortiment zur Schau.

„Das Werkzeug ist die Visitenkarte des Handwerkers.“ Würth Österreich Geschäftsführer Alfred Wurmbrand.

Wer seinen Werkzeugkoffer ausstattet, trifft weitreichende Entscheidungen. „Werkzeuge und Maschinen sollen Handwerker unterstützen und nicht einschränken oder gar an effizientem Arbeiten hindern. Die Qualität des Werkzeugs spielt daher eine wesentliche und nachhaltige Rolle“, erklärt Würth Österreich Geschäftsführer Alfred Wurmbrand. „Wer dutzendmal am Tag einen Schraubendreher in der Hand hält, bekommt den Unterschied schnell zu spüren: Ist der Griff aus schlagfestem Kunststoff, leidet die Handfläche schnell. Ein Dreikomponentengriff hingegen sorgt für perfekte Ergonomie und Arbeitskomfort. Die Qualität ist also unmittelbar spürbar.“ Schraubendreher sind übrigens das meistverkaufte Werkzeug bei Würth.

Qualität hautnah

Würth lädt von 14. September bis 5. Oktober 2015 zu den Werkzeug- und Maschinenwochen in seine 41 Kundenzentren ein, um Geräte zu testen und sich bei Produktvorführungen von der Qualität überzeugen zu lassen. Auch die Hausmessen in den Kundenzentren zählen zu den Pflichtterminen für Handwerker. Bei einem unterhaltsamen Rahmenprogramm werden neue Produkte ebenso präsentiert wie Allrounder und Must-haves für den Profi:

Würth Hausmessen — Termine:

04. September 2015 – Kundenzentrum Innsbruck (12:00 bis 21:00 Uhr)
17. September 2015 – Kundenzentrum Graz (15:00 bis 20:00 Uhr)
23. September 2015 – Kundenzentrum St. Pölten (10:00 bis 19:00 Uhr)
24. September 2015 – Kundenzentrum Villach (15:00 bis 21:00 Uhr)
01. Oktober 2015 – Kundenzentrum Linz  (12:00 bis 21:00 Uhr) 

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Neue Aufsteckfräser „Heliquad“ mit verlängerter Spannut erzielen bei der Titan-Bearbeitung sehr gute Oberflächenqualitäten.
Technik
24.01.2018

Titan und Aluminium sind in vielen Industriezweigen beliebte Materialien. Sie sind leicht und dennoch widerstandsfähig. Alles andere als leicht ist hingegen die ...

Auf Hochleistung getrimmte, moderne Präzisionswerkzeuge sind in ihrer Variantenvielfalt nur noch mit digitalen Hilfsmitteln beherrschbar.
Metall- und Infotechnik
18.12.2017

Über die Rolle des Zerspanungswerkzeugs und die wirtschaftliche Umsetzung seiner Digitalisierung.

Die Preisträger des „Maecenas 2017“ im Rahmen des MaecenasWirtschaft&KunstSalons im Hotel Imperial.
Aktuelles
05.12.2017

Das unabhängige Wirtschaftskomitee „Initiativen Wirtschaft für Kunst“ zeichnete das Handelsunternehmen Würth gleich zweifach für dessen Kunst- und Kulturaktivitäten aus.

Schauspieler Lukas Resetarits (links), Würth Geschäftsführer Alfred Wurmbrand (rechts) und die Deix-Figur „Herr Schagerl“ (aus Fiberglas).
Aktuelles
22.02.2017

Für einen Besucherrekord im Art Room Würth Austria sorgte die Eröffnung der Ausstellung „Böheimkirchen ist überall“, die dem bekannten österreichischen Karikaturisten Manfred Deix gewidmet ist. ...

Schneller trocknen mit dem Heißluftgebläse von Bosch.
Schwerpunkt
21.02.2017

Egal ob Baustelle, Innenraumsanierung oder Fassade: ohne perfekte Ausrüstung keine perfekte Oberfläche. Wir zeigen die neuesten Trends und praktischsten Helferlein für den Maleralltag.

Werbung