Direkt zum Inhalt

Bäderbetrieb statt Bäderverwaltung

26.07.2016

Am 23. August veranstaltet die IAKS ihre diesjährige Fachtagung im westfälischen Senden zu den aktuellen Themen des Bäderbetriebs vom Bedarf bis zum Controlling. Betriebsführung und Controlling stehen dabei im Fokus.

Den Auftakt der Tagung übernehmen Referate, die die Bedeutung von Schwimmbädern für das Wohlergehen der Bevölkerung unterstreichen. Die demographische Entwicklung und aktuelle Freizeittrends bergen Chancen für öffentliche Bäder. Die Impulse der IAKS Tagung bieten viele Argumente, die die Beteiligten für Planung, Bau und Modernisierung von Bädern benötigen. Experten aus der Praxis teilen ihr Wissen zu Betriebsführung und Controlling. Wie erreicht das Bad einen echten Mehrwert durch Alleinstellung? Was zählt beim Energiecontrolling? Was bringt Daten- und Berichtscontrolling im dezentralen Bäderbetrieb? Schwimmbäder sind Lebensräume für Lebensfreude.

Technikrundgang und Fachausstellung

Zusätzlich zum Vortragsprogramm bietet die Fachtagung einen Technikrundgang durch das in nächster Nähe gelegene Familienbad Cabrio Senden. In einer Fachausstellung präsentieren Unternehmen ihre Neuheiten und Referenzen.

Zielgruppe und Frühbucherrabatt

Die IAKS Fachtagung richtet sich an Architekten, Bauherren und Betreiber kommunaler und privatwirtschaftlicher Bäder.

Die Tagungsgebühren betragen für Mitglieder der IAKS: 75 Euro (Normalpreis 90), Nicht-Mitglieder zahlen 100 Euro (Normalpreis 120 Euro) und Studierende 30 Euro.

Programm und Anmeldung: www.iaks.org

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Die neue Führungsspitze der European Waterpark Association mit (v.l.n.r.) Oliver Sternagel (Vizepräsident), Markus Achleitner (Präsident) und Jutta Kleiber (Vizepräsidentin).
20.11.2017

Die European Waterpark Association (EWA) hat eine neue Führungsspitze. Bei der Generalversammlung des Qualitätsverbandes der europäischen Freizeitbäder und Thermen in Köln wurde Markus Achleitner ...

Etwa 180 Teilnehmer beim 8. SpaCamp 2017 im Südburgenland in Österreich
Aktuelles
23.10.2017

Das SpaCamp, veranstaltet von Wolfgang Falkner, ging dieses Jahr bereits in die 8. Runde. Im frisch renovierten Falkensteiner Balance Resort Stegersbach informierten sich 180 Teilnehmer über ...

Spa Managerin des Jahres 2017 ist Marlis Minkenberg vom Severin’s Resort & Spa Keitum / Sylt.
Aktuelles
23.10.2017

Düsseldorf und der Deutsche Wellness Verband verleihen auch 2018 die Auszeichnung Spa Manager des Jahres. Ab sofort können alle Spa Manager/-innen für die Auszeichnung vorgeschlagen werden oder ...

Aktuelles
23.10.2017

Im 5. Bezirk wird ein bereits bestehendes Saunabad der Abteilung Wiener Bäder (MA 44) im Einsiedlerpark um ein Familienbad mit drei Kleinkinderbecken erweitert.

Werbung