Direkt zum Inhalt
Der Aufsichtsratsvorsitzende der OÖ. Thermenholding Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner freuen sich über die Auszeichnung mit dem „Europäischen Bäder-Oscar“.

Die "Beste Therme Europas" kommt aus Österreich

05.10.2016

Im Rahmen der Interbad 2016 in Stuttgart erhielt das Projekt „AusZeit – das Sauna-Bergdorf“ in Bad Schallerbach von einer internationalen Jury den „Professional Award“ der „European Waterpark Association“ (EWA) verliehen.

Mit der AusZeit wurde das EurothermenResort Bad Schallerbach zu „Europas Beste Therme“ gekürt.

EWA-Vizepräsident Wolfgang Hermle hat in seiner Laudatio die Jury-Begründung erläutert: „Das Sauna-Bergdorf AusZeit ist ein Musterbeispiel eines gelungenen Relaunches einer bestehenden Saunawelt zu einem hochmodernen Wellnessprodukt, das durch professionelle Umsetzung, höchste Attraktivität, Angebotsvielfalt und Wirtschaftlichkeit zu einem europäischen Musterbeispiel und würdigen Sieger wurde“.

Hocherfreut über die europäische Auszeichnung zeigen sich der Aufsichtsratsvorsitzende der OÖ. Thermenholding Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Eurothermen-Geschäftsführer Gen.Dir. Markus Achleitner, der den „EWA-Professional-Award“ in Stuttgart persönlich entgegennahm: „Auszeichnungen sind Bestätigung und Motivation zugleich und vor allem ein großes Danke an das große Eurothermen-Team. Mit der Investition in die neue „AusZeit – das Sauna-Bergdorf“ - in Bad Schallerbach ist uns ein weiterer Meilenstein am Erfolgsweg der Eurothermen gelungen. Die vielen einzigartigen Highlights in dieser vollthematisierten Saunaanlage haben sich am Markt bewährt und übertreffen alle Erwartungen – und dass dies mit der höchsten Auszeichnung durch Fachexperten, dem europäischen Thermen-Oscar gewürdigt wird, freut uns ganz besonders“.

In die AusZeit wurden insgesamt rund 11 Mio. Euro investiert, die neue Saunaanlage ging im Oktober letzten Jahres in Betrieb und hat einen höchst erfolgreichen Start hingelegt, der sich in deutlichen Steigerungen der Zutritts- und Umsatzzahlen von über 60 % ausdrückt. Die Eurothermen sind mit rund 850 MitarbeiterInnen Oberösterreichs größtes Tourismusunternehmen und starker Wirtschaftsmotor und Impulsgeber der verschiedenen Regionen. Mit Innovationen, wie einem eigenen Eurothermen-Shop in der neuen Plus-City Pasching oder der Ende Oktober in Betrieb gehenden neuen Doppel-Rutsche „Die Krake“ im Schallerbacher Aquapulco sind die Eurothermen zum Trendsetter in der Thermen- und Wellnessbranche geworden.

 

Werbung

Weiterführende Themen

v.l.n.r.: Barbara Neumeister, Erwin Blümert, Ivan Udovicic, Kaufmännische Betriebsleitung Nicole Schedlbauer, Technische Betriebsleitung Emil Allmer, Rene Bernhard, Birgit Gruber
Aktuelles
14.06.2017

Das Asia Spa Leoben erhielt kürzlich vom Deutschen Sauna-Bund die Re-Zertifizierung in Premium-Qualität bis Ende 2019.

Landtagsabgeordneter Hubert Lang, Landtagspräsident a.D. Franz Majcen, Herr KR Robert Rogner und Enkelkinder, Tourismusobfrau Maria Perl, Karl Semmler und Bürgermeister Franz Handler
Aktuelles
09.06.2017

Im Mai feierte Rogner Bad Blumau bereits seinen 20-jährigen Geburtstag. „Wir bleiben jung, dynamisch und bieten Außergewöhnliches“, so KR Robert Rogner, Gründer und Eigentümer des Rogner Bad ...

Aktuelles
02.06.2017

Mehr Aussteller, eine gestiegene Internationalität und erneut mehr als 150.000 Besucher: Der Fitnessmarkt boomt. Diesen Trend unterstreicht auch die FIBO, die als weltweit größte Messe für Fitness ...

Rund 50 Hoteliers, Spa-Inhaber und Branchen-Expertinnen tauschten sich beim Spa Gipfelevent aus.
Aktuelles
01.06.2017

Geballtes Branchen-Know-how mit 4 Experten an 2 Tagen an 1 Top Location brachte intensive Erfahrungen, konkrete Umsetzungs-Tipps aus der Praxis und jede Menge Austausch mit Kollegen. Sof fasst der ...

Aktuelles
07.03.2017

Der Bäderkongress feiert von 22. bis 23. März in der Branboxx in Bergheim bei Salzburg bereits sein 30-Jähriges Jubiläum. So abwechslungsreich wie die letzten drei Jahrzehnte für die Bäderbranche ...

Werbung