Direkt zum Inhalt

Insolvenz News



Werbung
Aktuelles
19.06.2019

Die Insolvenzstatistik des ersten Halbjahres 2019 zeigt nahezu ein Bild des Stillstands mit lediglich einem Plus von 0,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Im Jahr 2014 installierte Solid eine Solarkollektorfläche auf dem Gelände des AEVG-Fernheizwerks Graz, jetzt musste das Unternehmen einen Sanierungsplan beantragen.
Aktuelles
04.06.2019

Die steirische Solid Gesellschaft für Solarinstallation und Design ist insolvent. Schuld daran soll das Projekt "Big Solar" sein. 

Zahlungsausstände beim Louvre in Abu Dhabi wurden unter anderem als Auslöser für die Insolvenz der Waagner-Biro genannt.
Aktuelles
26.03.2019

Die Waagner-Biro-Tochter Qualter Hall wurde an Investoren verkauft. Die Tochter selbst war nicht insolvent.

Branche
26.02.2019

Waagner-Biro-Manager übernehmen Brückenbau mit deutschen Investoren.

Der Eintritt in die Insolvenz wird mit Problemen im Zusammenhang mit der Lieferung von Paneelbrücken begründet.
Aktuelles
13.11.2018

Nach der Konzernmutter WBAG und der Tochter SBE Alpha AG musste nun auch die Brückenbausparte Waagner Biro Bridge Systems ein Sanierungsverfahren beantragen. 

Die Großinsolvenz ist unter anderem auf dem Sitzenbleiben der Kosten für das spektakuläre Kuppeldach des Louvre Abu Dhabis zurückzuführen.
Aktuelles
31.10.2018

Der Anlagenbauer Waagner-Biro AG ist pleite. Das Unternehmen hat Schulden in der Höhe von knapp 28 Millionen Euro. 

Aktuelles
01.10.2018
Arbeiten künftig enger zusammen: Robert Schott und Daniel Gstach (beide Verkaufsleiter Zech-Gruppe), Herwig und Ingo Ganzberger (geschäftsführende Gesellschafter Actual, v.l.n.r.).
Aktuelles
10.07.2018

Die Zech-Standardfenster werden in Zukunft in Oberösterreich produziert, die Zech-Werke in Vorarlberg sind für Actual-Sonderanfertigungen zuständig. Während der Sanierungsphase der insolventen ...

Unternehmensberater Dr. Herbert Loos und Geschäftsführer Roman Zech.
Aktuelles
11.05.2018

Das Vorarlberger Traditionsunternehmen Zech hat Sanierung in Fremdverwaltung für vier seiner Gesellschaften beantragt. Mit verkleinerter Produktion und weniger Mitarbeitern will man den Betrieb ...

Aktuelles
26.03.2018

Im ersten Quartal 2018 wird ein Anstieg bei Passiva und betroffenen Dienstnehmern getrieben von Großinsolvenzen deutlich.

Seiten

Werbung