Direkt zum Inhalt

Werbung
Das Hauptziel von C2PAT ist die Planung und der Betrieb einer  Anlage zur Kohlenstoffabscheidung im Zementwerk in Mannersdorf (NÖ). Außerdem wird der Aufbau einer geeigneten Infrastruktur und eines  voll funktionsfähigen Gesamtsystems zur Weiterverarbeitung des abgeschiedenen CO2 zu Kohlenwasserstoffen geprüft.
Aktuelles
30.06.2020

Lafarge, OMV, Verbund und Borealis errichten Anlage zur CO2-Abschneidung und -Nutzung im großindustriellen Maßstab bis 2030. Kürzlich hat man die Absichtserklärung unterzeichnet.

Die Linzer Stadtautobahn A 7, gesehen von der Einhausung Bindermichl. Das Bild entstand 2009 im temporären Bauwerk des Projekts „BELLEVUE. Das gelbe Haus“. Linz war damals Kulturhauptstadt. Und wann kommt die Klimahauptstadt
Coverstory
09.12.2019

Es ist Zeit für eine grundlegend andere Mobilität. Zeit, die automobilen Dogmen des vorigen Jahrhunderts hinter sich zu lassen. Linz, Herz des zweitgrößten Ballungsraums und eines der ...

Atomsondentomografie einer recycelten Legierung.
Aktuelles
13.11.2019

Werkstoffwissenschaften. Die Metallindustrie und Materialwissenschaft haben zahlreiche Möglichkeiten, metallische Werkstoffe klimafreundlicher zu machen.

Saniertes und erweitertes Justizgebäude in Salzburg von franz&sue Architekten
Aktuelles
12.11.2019

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus zeichnete acht Projekte mit dem Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2019 aus, denn nachhaltiges Bauen und Sanieren unterstützt die ...

Begrünte Fassaden helfen, die Klimatisierung der Gebäude zu begünstigen.
Klima
14.10.2019

Mit der ÖNORM H 5050 kann der Gesamtenergie-Effizienzfaktor berechnet werden. Austrian Standards weiß, dass dazu aber noch Wissensschatz gehoben werden muss.

Wer klimafreundlich heizt, kann viel zum Klimaschutz beitragen.
Heizung
30.09.2019

In Deutschland wurde das Klimaschutzpaket 2030 geschnürt. Dieses war auch großes Thema auf der Wärmekonferenz vorige Woche.

Pressekonferenz mit Vbgmin. Hebein, GR Peter Kraus und Mag. Bernd Vogl zum Thema Klimaschutz.
Heizung
01.08.2019

Die Stadt Wien legt ein Fachkonzept zur Energieraumplanung vor und schafft Klimaschutz-Zonen.

Sebastian Horvath übernahm die Leitung von Austrotherms XPS-Werk in Purbach am Neusiedlersee.
Aktuelles
16.07.2019

Sebastian Horvarth übernimmt die Leitung von Austrotherms XPS-Dämmstoffwerk in Purbach.

DI Sebastian Horvath, MBA, übernahm per 1.6.2019 die Leitung von Österreichs einzigem XPS-Werk in Purbach am Neusiedler See.
Aktuelles
11.07.2019

Sebastian Horvath (36) übernimmt die Leitung von Österreichs einzigem XPS-Dämmstoffwerk in Purbach.

Aktuelles
24.04.2019

Am 22. Mai findet in der Wiener Urania unter dem Titel "Der Milliarden-Joker: Klimaschutz im In- und Ausland" eine Veranstaltung statt.

Seiten

Werbung