Direkt zum Inhalt

Werbung
Auftragseingangs-Erwartungen: Saldo in %-Punkten; 4. Quartal 2014 bis 4. Quartal 2016
Aktuelles
24.01.2017

Die aktuellen Wirtschaftszahlen zeigen: die Auslastung in den Betrieben wächst und auch wenn keineswegs alles rosig läuft, blickt die Branche positiv in die nächsten Monate.

Die Bau-Innung fürchtet angesichts der kommenden, aber noch unklaren Gewerbeordnungsnovelle finstere Zeiten.
Aus der Branche
17.01.2017

Die WKO-Bundessparte Gewerbe und Handwerk meldet wirtschaftlich einen positiven Trend. Angesichts der von Regierungsseite geplanten Reform der Gewerbeordnung erhebt man aber den warnenden  ...

Aktuelles
08.07.2016

Lohn und Sozialdumping, Gewerbeordnung und Brexit als heiße Themen für die Betriebe.

Aktuelles
11.11.2015

Stimmungsbild mit Schrammen. Im heimischen Metallgewerbe sind die Auftragseingänge im ersten Halbjahr 2015 so stark gesunken, dass sich die Betriebe zum Jahresendspurt nichts ...

Renate Scheichelbauer-Schuster, Bundesspartenobfrau Gewerbe und Handwerk
Aktuelles
02.11.2015

Die Sparte Gewerbe und Handwerk begrüßt die Wohnbau-Offensive, die Ausweitung der betrieblichen Lehrstellenförderung und die schrittweise Senkung der Lohnnebenkosten.

Markt & Menschen
22.10.2015

Die gedämpfte Nachfrage privater Auftraggeber, zurückhaltende Investitionen der Wirtschaft und Budgetrestriktionen der öffentlichen Hand sind für die Glaser nach wie vor unangenehme, für viele ...

Brigitte Ederer, Präsidentin des Fachverbands der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) und Dr. Lothar Roitner, FEEI-Geschäftsführer.
Branche
10.07.2015

„Vor allem die gestiegenen Exporte und das Produktionsplus im vergangenen Jahr 2014 stimmen mich optimistisch“, erklärt Brigitte Ederer, Präsidentin des Fachverbands der Elektro- und ...

Die Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk, Renate Scheichelbauer-Schuster nimmt Stellung zur Konjunktur, Gewerbe und Handwerk.
Aktuelles
09.07.2015

Die Konjunktur macht sich bei heimischen Gewerbe- und Handwerksbetrieben negativ bemerkbar. Nach dem schwachem Jahresbeginn 2015 brächte auch das zweite Quartal keine Erholung. Für das laufende ...

Aktuelles
30.04.2015

Die aktuellen Konjunkturdaten zeigen: Obwohl das Vorjahr wirtschaftlich durchwachsen war, wurde wieder etwas mehr investiert.

Walter Bornett, Renate Scheichelbauer-Schuster und Paul Eiselsberg.
Aktuelles
09.04.2015

Nach Berechnungen der KMU Forschung Austria könnte das Gewerbe und Handwerk aus dem Entlastungsvolumen der kommenden Steuerreform ab 2016 bis zu einer Milliarde Euro mehr Umsatz erzielen.

Seiten

Werbung