Direkt zum Inhalt

Werbung
Aktuelles
05.06.2018

Im ersten Halbjahr 2018 wurden in Österreich 2.595 Unternehmen insolvent. Das entspricht einem geringfügigen Zuwachs gegenüber dem ersten Halbjahr 2017. Von den eröffneten Insolvenzfällen waren 10 ...

"Die Unternehmen wollen aus dem Korsett der Bürokratie heraus", sagt Ricardo-José Vybiral.
Aktuelles
05.06.2018

Eine positive Grundstimmung mit wenig Insolvenzen verlautete der KSV 1870 bei seiner Halbjahresbilanz. Welche Bundesländer eine besonders erfreuliche Entwicklung zeigen und warum es trotz guter ...

Mehrfachantworten möglich
Aktuelles
02.05.2018

Laut KSV1870-Umfrage schätzen Unternehmen die Lage falsch ein.

Roland Führer, neuer Leiter für die KSV1870-Region Nord
Aktuelles
11.04.2018

Roland Führer hat die Leitung der Region Nord (Oberösterreich und Salzburg) innerhalb der KSV1870 Holding AG übernommen.

Aktuelles
26.03.2018

Im ersten Quartal 2018 wird ein Anstieg bei Passiva und betroffenen Dienstnehmern getrieben von Großinsolvenzen deutlich.

Insolvenzen in Österreich 2017.
Aktuelles
08.02.2018

2017 war die Zahl insolventer Unternehmen mit nur 5.030 leicht rückläufig. Das ist ein rekordverdächtiges Minus von 3,8 Prozent gegenüber 2016.

2017 brachte einen Rückgang der Unternehmensinsolvenzen und Privatkonkurse. Zuletzt sei die Zahl der Firmenpleiten 1998 so niedrig gewesen, berichtet Ricardo-José Vybiral, Geschäftsführer des KSV 1870.
News
13.12.2017

Die Bauwirtschaft führt die Branchen-Liste der meisten Unternehmensinsolvenzen an. Insgesamt war 2017 aber ein deutlicher Rückgang bei den Pleiten zu verzeichnen.

Aktuelles
23.11.2017

Beim 15. Forum KKE des KSV1870 wurde die neue Art des Kreditantrags präsentiert.

Aktuelles
26.09.2017

Die vorläufige Insolvenzstatistik des KSV1870 zeigt für die ersten drei Quartale des Jahres 2017 einen Rückgang der Unternehmensinsolvenzen um fast fünf Prozent.

Aktuelles
24.08.2017

Die KSV1870-Trendstudie belegt: Mit der Wirtschaft und der Zahlungsmoral geht es aufwärts.

Seiten

Werbung