Direkt zum Inhalt

Werbung
Aktuelles
23.10.2017

Die Wiener Lehrbetriebe verzeichnen zehn Prozent mehr Lehr-Einsteiger.

Angesichts der geschäftlichen Entwicklung ihrer Mitgliedsbetriebe zeigen sich die neun Landesinnungsvertreter des Baugewerbes weitgehend optimistisch.
Aus der Branche
04.09.2017

Volle Auftragsbücher, bescheidene Preise, fehlende Facharbeiter und die Digitalisierung der Branche vor der Türe – das Jahr 2017 aus der Sicht der neun Landesinnungsmeister.

Fünf Lehrlinge unterstützen die Nachwuchskampagne und zeigen, wie kreativ und kollegial der Beruf ist.
Aktuelles
28.08.2017

Unter www.deine-zukunft-ist-bunt.at erhalten Interessierte einen Einblick in Berufsbilder und finden ein einmaliges Karriereportal.

Heizung
09.08.2017

Am 12. August findet der Internationale Tag der Jugend statt, mit dem die Vereinten Nationen unter anderem auf die Ausbildungssituation von Jugendlichen aufmerksam machen wollen. Die Ausbildung ...

Innenausstattung
20.06.2017

Den besten Nachwuchstischlern live über die Schultern schauen: am Samstag, 24. Juni, steigt der Bundeslehrlingswettbewerb in Wien

Sanitär
13.06.2017

Die Innung ruft Lehrbetriebe zur Teilnahme am diesjährigen Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future 2017“ auf.

Best of Talent: Knapp 40 Lehrlinge wurde 2016 Sieger in einem Bundeslehrlingswettbewerb.
Schwerpunkt
24.04.2017

Bereits zum dritten Mal holte die Bundessparte Gewerbe und Handwerk den heimischen Fachkräfte-Nachwuchs im Rahmen der Veranstaltung „Best of Talent“ vor den Vorhang.

Das österreichische Team wird 2017 mit 40 Fachkräften zur Berufs-WM „World Skills“ in Abu Dhabi antreten.
Aus der Branche
11.04.2017

Unter den 40 teilnehmenden Fachkräften aus Österreich beim kommenden „World Skills“-Bewerb sind auch Vertreter der Bauberufe. Diese rechnen mit einem Stockerlplatz.

Die neuen Baulehrlinge, Seite an Seite mit Ausbildnern und Vertretern von Fachverband, Innung und Bauakademie Wien.
Aktuelles
22.11.2016

Mehr als 60 Lehrlinge kamen zur Aufdingfeier in den Lehrbauhof Ost der Bauakademie.

Mit dem Ablauf des Schuljahres 2016/17 tritt das Ausbildungspflichtgesetz (APflG, BGBl I 2016/62) in Kraft. Es verpflichtet Jugendliche zu einer zusätzlichen Ausbildung nach dem Pflichtschulabschluss; die Verpflichtung endet mit dem Abschluss der Ausbildung, spätestens aber mit dem 18. Lebensjahr.
Aktuelles
11.10.2016

Auch nach dem Pflichtschulabschluss sind Jugendliche bis zum 18.Lebensjahr künftig verpflichtet eine zusätzliche Ausbildung zu absolvieren.

Seiten

Werbung