Direkt zum Inhalt

Werbung
Arbeiten und Wohnen an einem Ort schafft viele Synergien, bedingt allerdings von Beginn an die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Wirtschaft, ressortübergreifend und interdisziplinär.
Planen
31.05.2019

Fachkonzepte, Förderungen und politische Bekenntnisse – ob Wien die Wende zu einer durchmischten Stadt mit integrierten Produktionsstätten schafft, wird weniger von Strategiepapieren als vom Mut ...

Heidrun Schlögl (ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich), Georg Pendl (Präsident Verein Architekturtage, Präsident von ACE Architects Council of Europe) & Christian Kühn (Architekturstiftung Österreich, Vizepräsident des Vereins Architekturtage)
Planen
20.05.2019

Die Architekturtage 2019, die vom 24. bis 25. Mai in allen österreichischen Bundesländern an vielen Orten stattfinden, feiern heuer ein Jubiläum: Zum zehnten Mal beleuchten sie die österreichische ...

Österreichs Politiker hätten im Fall durchgreifender Reformen im Sinn einer nachhaltigen Entwicklung keine allzu großen Widerstände zu befürchten.
Planen
14.05.2019

Reinhard Seiß zum Thema verantwortungsvolle Kommunalpoilitik:
Weltweit wurden Bürgermeister in den letzten Jahren geradezu zu Shootingstars der Politik, mit Erfolgsbilanzen ...

Blick von der Schmelzbrücke nach Osten, entlang der Felberstraße Richtung Westbahnhof; deutlich zu erkennen sind die drei aktuellen Nutzungszonen des Gleisbandes: mittig die in aktivem Betrieb stehenden, an beiden Rändern genutzte und teilweise ungenutzte Betriebsareale der ÖBB und aus der Zeit gefallene Gewerbebauten; mit dem Tag „côte“, eine subkulturelle Assoziation an der Goldschlag-Küste; Wien XV, Februar 2019 
Planen
27.03.2019

Wien hat die eminente Chance auf einen infrastrukturell erzeugten, öffentlich verantworteten, landschaftlich gefassten, städtebaulich gesetzten und architektonisch gestützten Stadtteilmythos, der ...

Räumliches Stadtszenario, radikal urban – wien-west. Die rigide Nord-Süd-Trennung des Bezirkes Rudolfsheim-Fünfhaus mit den dichten Gründerzeithausbeständen sollte überwunden werden, und eine mögliche Anbindung an die Grünzone Auer­-Welsbach-Park / Schloss Schönbrunn könnte die Lebensqualität in der jetzt urban vernachlässigten Westbahnhofzone enorm steigern. Das elliptische Gleisfeld Penzing hätte alle Voraussetzungen für ein städtisches Subzentrum im Bezirk, und in Hütteldorf gäbe es
Planen
07.03.2019

Ohne ein Momentum des Utopischen fehlt Wien in naher Zukunft die kulturelle Kraft zur wirklichen Metropolenbildung – trotz aller Chancen in einer Ära des Wachstums. Wien-West als kommunales ...

Building Technologies:  Bau auf Zeit! Das temporäre Bürogebäude am Wiener Heldenplatz als Ausweichquartier für das österreichische Parlament, als standardisiertes Holz-Baukasten-System errichtet, ermöglicht den raschen Aufbau und eine eben solche Demontage.
Planen
10.12.2018

von Edeltraud Haselsteiner

Gebäude ohne Zuhilfenahme von Technologie zu errichten oder zu betreiben, ist heutzutage nicht mehr denkbar. Dennoch gibt es immer wieder die Forderung, ...

Lehm-Stroh Passivbürohaus Tattendorf: Lehm, Stroh und Holz ergeben ein gesundes und behagliches Innenraumklima. (Roland Meingast: Natur & Lehm; Reinberg Architekten)
Planen
06.11.2018

Materialien bestimmen durch ihre physikalischen Eigenschaften entscheidend die energetische Qualität von Gebäuden. Aber auch Innenraumklima und Wohlbefinden können durch regulierende Eigenschaften ...

Das Kongresszentrum im Zentrum Bad Gasteins, errichtet 1974, ist seit Jahren geschlossen.
Planen
05.11.2018

VERBORGENE SCHÄTZE: SALZBURG

Die Serie „Verborgene Schätze“ lässt sich vielfältig lesen und interpretieren. Beginnen wir beim Lesen, genauer beim Wiederlesen einer Ausgabe dieser ...

Der Paarhof Ober-Kollitsch auf dem Areal der Wiener Sängerknaben in Sekirn am Wörthersee war bereits im 19. Jahrhundert ein beliebter Ort der Sommerfrische.
Planen
27.09.2018

BAUEN FÜR DEN TOURISMUS - Welchen Beitrag können Baukultur und kulturelle Angebote auf der Suche nach neuen Identitäten für krisengeschüttelte Tourismusregionen leisten? Viele dieser Orte sind ...

ORF-Zentrum Küniglberg: der blinde Fleck.
Planen
27.09.2018

VERBORGENE SCHÄTZE: WIEN

Verborgene Schätze gleichen mitunter offenen Geheimnissen. Recht offen stehen sie da, aber unser Reden über sie und unser Umgang mit ihnen, verbirgt, wodurch wir ...

Seiten

Werbung