Direkt zum Inhalt

Werbung
Ernst Gruber, Obmann-Stv. d. österr. Lackindustrie; Hubert Culik, Obmann der österr. Lackindustrie; Albert Keiler, Obmann-Stv. d. österr. Lackindustrie; Klaus Schaubmayr, GF der Berufsgruppe Lackindustrie
Aktuelles
26.06.2018

Die Lackindustrie blickt zwar auf ein gutes Jahr 2017 zurück, doch die Herausforderungen werden nicht weniger.

Aktuelles
25.06.2018

Deutliche Preissteigerungen bei Basischemikalien und Zwischenprodukten, eingeschränkte Verfügbarkeiten und eine starke globale Nachfrage verteuern Klebrohstoffe signifikant.

Bei der Metalltrennung weist die feinste Fraktion einen Kerngrößenbereich von 0–0,5 mm auf, bei einem Aluminium-Gehalt von bis zu 99 Prozent.
Aktuelles
23.05.2018

Recycling. Dank moderner Trenntechnik geht’s jetzt auch Flugzeugen an den Kragen.

Farben
20.02.2018

Forschende des Fraunhofer-Instituts entwickeln eine kostengünstige Beschichtung auf Basis von Kartoffelstärke.

Aktuelles
12.02.2018

Die Rohstoffsituation für die österreichische Lackindustrie wird immer prekärer. Die Branche gerät durch Höchststände bei Rohstoffpreisen und einschneidende Lieferengpässe zunehmend unter Druck. ...

Ernst Gruber, Hubert Culik,  Albert Keiler, Klaus Schaubmayr
Aktuelles
07.09.2017

Von der EU angestrebte Verbots- und Beschränkungsmaßnahmen von wichtigen Rohstoffen stellen die Lackindustrie vor neue Herausforderungen.

Ernst Gruber, Hubert Culik, Albert Keiler und Klaus Schaubmayr.
Aktuelles
04.07.2017

Mangelnde Rohstoffverfügbarkeit und verschärfte Chemikaliengesetzgebung setzen die Lackindustrie unter Druck.

Aktuelles
04.04.2017

Wacker Polymers erhöht die Preise für Dispersionen und Dispersionspulver in Europa.

Aktuelles
04.04.2017

Die Nachfrage nach chemischen Grundstoffen ist sowohl in Asien als auch in Amerika anhaltend hoch ausgeprägt, wobei als wirtschaftlich logische Folge dieser aktuellen „Angebot- & Nachfrage- ...

Eumicon-Präsident Franz Friesenbichler: „Rohstoffe sind die Basis jeder erfolgreichen Wirtschaft.“
Aus der Branche
28.03.2017

Europas Industrie steht vor massiven Veränderungen, und damit auch die Mineral-Rohstoffbranche. Die Eumicon-Enquete 2017 hat sich mit den Herausforderungen beschäftigt.

Seiten

Werbung