Direkt zum Inhalt

Werbung
Informiert über die Realisierung der neuen Roto-Gruppenstruktur: Dr. Eckhard Keill.
Markt & Menschen
04.05.2019

Über konkrete Schritte bei der Realisierung der Ende 2018 kommunizierten neuen Struktur berichtet die Roto-Gruppe. Damit stellt der zu 100 Prozent in Familienbesitz befindliche Bauzulieferer laut ...

Hoch dichte und RC 2-taugliche Schiebesysteme können mit „Roto Patio Inowa“ gefertigt werden.
Metallbau
19.04.2019

Schiebebeschlag. Mit „Roto Patio Inowa“ will Roto ein neues Kapitel in seiner Firmengeschichte aufschlagen.

Metallbau
07.01.2019

Aluminiumtüren. Wartungsfrei in solider Optik mit klaren, schlanken Konturen.

Der neue Drehkipp-Beschlag „Roto NX“ bringt Wirtschaftlichkeit in Serie.
Aktuelles
30.05.2018

Kunden bewerten den Nutzen des universellen Drehkipp-Beschlagsystems „Roto NX“.

Roto „TiltSafe“: Je drei gleiche Sicherheits-Kipplüftungsbauteile aus Stahl für den Rechts- bzw. Linksanschlag genügen, um in Verbindung mit weiteren Elementen beim Fenster in Kippstellung eine Einbruchhemmung gemäß RC 2 zu erzielen.
Aktuelles
28.12.2017

Das Bessere als Freund des Guten: Beschlägehersteller Roto hat sein erfolgreiches Drehkipp-Portfolio neu erfunden.

Fenster
14.12.2017

Mit einem universellen Beschlag für Aluminiumfenster und -fenstertüren flexibel und sicher produzieren.

Die Qualität der Produkte steigt, und viele Kunden bemerken, dass es mehr gibt als das 400-Euro-Fenster  aus dem Baumarkt.« Georg Pehn
Dach
19.01.2016

Dachfenster ist nicht gleich Dachfenster. Vor allem, wenn man die technische Entwicklung der vergangenen 30 Jahre betrachtet. Wohin ging der Trend, wie setzt er sich fort? Und was hat die ...

Roto-Vorstandsvorsitzender Dr. Eckhard Keill (links) und Finanzvorstand Michael Stangier
Aktuelles
12.01.2016

Mit einem zweiten strategischen Investment binnen kurzer Zeit startet die Roto Frank AG in das Jahr 2016.

„Quadro Safe ist eine Geschäftschance für die Fensterbranche.“
Aktuelles
11.01.2016

In Mehrfamilienhäusern favorisieren knapp 47 Prozent der Einbrecher die Haus- und Wohnungstür, 53 Prozent kommen durch Fenster und Fenstertüren. Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen empfehlen ...

Dach
19.01.2015

„Wurde vor wenigen Jahren einfach nur darauf geachtet, dass die ‚Lücke zu ist‘, so sehen heute Architekten und Planer die Möglichkeit, mit großen Öffnungen und Premiumdachfenstern das Objekt ...

Seiten

Werbung