Direkt zum Inhalt
Praxisnahe Wissensvermittlung rund ums Thema Oberflächen

Adler-Akademie: Handwerkszeug für Holzverarbeiter

19.12.2016

Bei den Adler-Anwenderseminaren liegt im kommenden Jahr ein besonderes Augenmerk auf den modernen  Effektlack-Oberflächen.

Nur mit einem fachkundigen Umgang mit dem Werkstoff Holz kann der Verarbeiter heute bei den Kunden punkten. Sie erwarten sich perfekte Handwerkskunst – vom Design über die Ausführung bis hin zur Oberfläche. Und genau dieses gefragte Fachwissen will Adler, der Tiroler Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln, den Tischlern, Möbel- und Fensterherstellern vermitteln.

Die Praxis wird dabei groß geschrieben: Ausprobieren, angreifen, anwenden steht bei allen Seminaren im Vordergrund. Im Fokus stehen dabei stets aktuelle Themen – von der Erzielung von trendigen Oberflächen mit modernen Beizsystemen bis zu den stets gefragten „natürlichen“ Oberflächen. Besonderes Augenmerk liegt im kommenden Jahr auf den modernen  Effektlack-Oberflächen: „Rostige Schränke oder Küchen im Betonlook? Wir lassen diese gefragten Gestaltungselemente ganz einfach mit der Lackierpistole entstehen“, sagt Adler-Schulungsprofi Hans-Peter Thaler.

Bei Interesse kommen die Adler-Anwendungstechniker auch direkt in den Betrieb und veranstalten dort eine ganz den Wünschen und Anforderungen des Unternehmens entsprechende Oberflächenschulung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Anmelden dazu kann man sich direkt beim zuständigen Adler-Außendienstmitarbeiter. Alle anderen Seminare finden im Werk in Schwaz und in zwei deutschen Adler-Servicestützpunkten, in Herford und Dornstadt, statt. Die genauen Termine und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es unter www.adler-lacke.com/seminare. Bei Anmeldung bis zum 31.12.2016 ist die Teilnahme für eine Person pro Betrieb kostenlos.

Werbung

Weiterführende Themen

Samtigweiches Gefühl: die neue Softtouch-Ober­fläche von Adler
Produkte
05.07.2016
Adler-Geschäftsführerin Andrea Berghofer erklärt auf einer der Betriebsführungen, wie aus verschiedenen Rohstoffen ein Lack wird.
Aktuelles
18.05.2016

„Hereinspaziert!“, hieß es Ende April, bei der Adler-Werk Lackfabrik in Schwaz.

Die SH-Technologie kommt direkt aus dem Adler-Entwicklungslabor.
Produkte
31.03.2016
Meandra-Oberflächen: vielfältige Anwendungsbandbreite auf Fronten im Möbel- und Innenausbau.
Produkte
11.01.2016

Nach dem Interzum-Award hat Pfleiderer für seine neue Struktur „Meandra“ jetzt auch den Iconic Award des Deutschen Rates für Formgebung erhalten.

Werbung