Direkt zum Inhalt
Illusion von echtem Glas: die Doppia-Kante, hier im Dekor F8982 AC Doppia schwarz-gold

Akzentuiert

08.11.2017

Die Egger Kollektion Dekorativ 2017–2019 beinhaltet 13 Akzentkanten mit unterschiedlichen Designs für vielfältige Anwendungen.

Individualität und Persönlichkeit spielen in der Möbelgestaltung eine wichtige Rolle. Um Verarbeitern und Architekten dafür das passende Material an die Hand zu geben, bietet Egger jetzt ausgewählte Akzentkanten. Damit entstehen optisch ansprechende Kontraste und Akzente zwischen Kante und Platte. Die Egger Kollektion Dekorativ 2017–2019 beinhaltet 13 Akzentkanten mit unterschiedlichen Designs für vielfältige Anwendungen. Hergestellt werden die Akzentkanten aus ABS oder PMMA.  Zu letzteren gehört etwa  die Doppia-Kante, die (erhätlich in fünf Dekorvarianten) die Illusion von echtem Glas an Möbeln erzeugt – samt schlankem, elegantem Design. Neben Uni-Varianten und Kanten in Holzdekoren wie der Dreischicht-Kante aus ABS bietet Egger auch Kanten in Multiplex-Optiken. www.egger.com

Werbung

Weiterführende Themen

Im Vollbetrieb schafft das neue Werk eine Produktionskapazität von 650.000 m³ Rohspanplatten pro Jahr.
Aktuelles
09.07.2019

Ende Juni nahm der neue Egger-Produktionsstandort für rohe und beschichtete Spanplatten im polnischen Biskupiec seinen Betrieb auf - es ist das 19. Werk der Egger-Gruppe.

Die neue Ott Topedge-Kantenanleimmaschine bei Keplinger ist mit einer Translift-Rückführung ausgestattet.
Themen
10.12.2018

Der Holzwerkstoffhändler Keplinger hat sich für seine Möbelteilefertigung eine neue Ott-Kantenanleimmaschine zugelegt. Diese sorgt für eine hohe Bearbeitungsqualität und bietet mit der „Translift ...

Die Egger Gruppe mit Stammsitz in St. Johann in Tirol steigerte ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2017/2018 um 12,5 Prozent auf 2,68 Milliarden Euro.
Aktuelles
21.08.2018

Holzwerkstoffhersteller Egger steigerte seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr auf einen Höchstwert in der 57-jährigen Unternehmensgeschichte.

Bis Ende 2018 errichtet Egger in Biskupiec, Polen, ein hochmodernes Spanplattenwerk mit 650.000 m³ Kapazität.
Aktuelles
22.11.2017

Mit dem neuen Produktionsstandort in Biskupiec will der Holzwerkstoffhersteller den wachsenden Markt in Polen und den Nachbarregionen noch besser versorgen.

Exakt 1854 Photovoltaik-Module wurden auf den Gitsche-Dachflächen installiert.
Aktuelles
02.06.2017

Der Kärntner Holzhändler Gitsche bietet seinen Kunden eine ganze Palette von Holzprodukten. Jetzt setzt das Unternehmen auf Öko-Strom und hat eine der größten Photovoltaik-Anlagen in Villach ...

Werbung