Direkt zum Inhalt
Die Eröffnung samt Buchpräsentation findet am 5. März um 19 Uhr statt.

Ausstellung: 99 Sessel aus Dreischichtplatten

05.03.2019

Architekturstudierende der TU Wien setzten sich mit dem Thema Wiederverwendung gebrauchter Baumaterialien auseinander. Das Ergebnis kann in der Ausstellung „neunundneun zig Sessel“ im Designforum Wien vom 6. bis 10. März begutachtet werden. 

Die Aufgabe der Studenten bestand darin, aus einer gebrauchten Dreischichtplatte, die bereits auf der Baustelle ihre Dienste als Betonschalung geleistet hatte, einen Sessel zu entwerfen. Das Credo lautete, auch mit dem bereits verwendeten Material sparsam umzugehen - daher wurden knappe Plattenabmessungen von 100 x 50 Zentimeter vorgegeben. Über einen Schnittplan sollte ein konstruktiv stabiler und ergonomisch perfekter Stuhl entwickelt werden. 300 Studenten entwarfen 99 Sessel, die im Designforum vier Tage lang zu sehen sind. Eine Buchpräsentation am 5. März rundet die Ausstellung ab. www.designforum.at.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Multimediamöbel von Martin Woschitz, entstanden 2018 an der Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung – HTBLVA Graz, Ortweinschule
Meisterstücke
11.03.2019

Martin Woschitz’ Meisterstück kombiniert edle Materialien mit Platz für audiovisuelles Multimediazubehör.

Zeichentisch von Jakob Baptist, entstanden 2018 an der Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung – HTBLVA Graz, Ortweinschule
Meisterstücke
11.03.2019

Jakob Baptist hat einen skandinavisch-schlichten Zeichentisch mit markantem Fußgestell als Meisterarbeit gefertigt.

Service
11.03.2019

Meister Sturschädel und Meister Pfiffig im Trend oder auf dem Holzweg?

Service
11.03.2019

Zeit für einen Kehraus.

Service
11.03.2019

Vorsicht und penible Sorgfalt ist geboten.

Werbung