Direkt zum Inhalt
Philipp Blum (r.) bei der Scheckübergabe an Patrick Hafner von "Licht für die Welt".

Blum sammelt 100.530 Euro für „Licht für die Welt“

20.06.2017

Für jede Unterschrift im Blum-Gästebuch auf der Interzum spendete der Beschlägehersteller der Hilfsorganisation „Licht für die Welt“ 30 Euro - heuer kamen 100.530 Euro zusammen.

Im Rahmen seiner Sozialaktion sammelt Blum auf der Messe Interzum in Köln schon seit 32 Jahren Autogramme für einen guten Zweck – so auch heuer wieder. Für jede Unterschrift im Blum-Gästebuch spendet der Beschlägehersteller der Hilfsorganisation „Licht für die Welt“ 30 Euro – so viel, wie eine Augen-Operation kostet. „Wir unterstützen ‚Licht für die Welt‘, seit vielen Jahren. Denn mit der Spende wird großteils Kindern und älteren Menschen, den schwächsten Mitgliedern der Gesellschaft, geholfen“, sagt Geschäftsführer Gerhard E. Blum, Die international tätige, österreichische Organisation setzt sich für augenkranke, blinde und behinderte Menschen in den Armutsgebieten der Erde ein. Bereits zum sechsten Mal ging der im Rahmen der Sozialaktion gesammelte Betrag – auf der diesjährigen Interzum kamen 100.530 Euro zusammen – an Licht für die Welt. www.blum.com

Werbung

Weiterführende Themen

Aventos HK top, die neue Hochklappe von Blum, hat gleich zwei Designpreise erhalten.
Aktuelles
19.02.2019

Design spielt auch bei der Entwicklung moderner Möbelbeschläge eine große Rolle. Der Hersteller Blum hat jetzt für zwei seiner Produkte Design-Awards erhalten.

ine Wagner-Simhandl, Leiterin des heil- und sozialpädagogischen Teams am Universitätsklinikum St. Pölten und Prof. Dr. Karl Zwiauer, Leiter der Kinder- und Jugendabteilung
Aktuelles
14.12.2018

Das Knacken der 200-Millionen-Jahresumsatz-Grenze begeht Würth mit einer Spende an die Babyhilfe St. Pölten.

Bilden seit 1. Juli 2018 die Blum-Geschäftsleitung (v. r.): die drei Geschäftsführer Martin Blum, Philipp Blum und Gerhard E. Blum mit Gerhard Humpeler und Urs Bolter.
Aktuelles
21.08.2018

Der österreichische Beschlägehersteller Blum vermeldet ein 50-Millionen-Euro-Umsatzplus im Wirtschaftsjahr 2017/18. Außerdem wurde in der Geschäftsführung die Übergabe an die 3. Generation fixiert ...

Evelyn Sillipp, Christian Buchbauer und Friedrich Singer (v.l.n.r.) von Geberit übergeben den Spendenscheck an Anna Entenfellner vom Psychosozialen Dienst der Caritas St. Pölten (2.v.l.).
Aktuelles
09.07.2018

Gleich zwei karitative Projekte für Kinder unterstützt Geberit: für das Kinderhospiz Sternthalerhof gibt es ein Bodentrampolin. Und die Caritas in St. Pölten freut sich über eine 5.000-Euro-Spende ...

Das Smart Bathroom Cabinet von Axent bietet neue Möglichkeiten für die Badeinrichtung.
Aktuelles
11.06.2018

Vom smarten Badezimmer bis zum diamantbestückten Fräswerkzeug: Die Preisträger des German Innovation Award wurden in Berlin geehrt.

 

Werbung