Direkt zum Inhalt

Breitbandschleifen, aber richtig

02.10.2017

Die Maschinentechnik ist anspruchsvoll und will beherrscht sein. Und jedes Material hat seine Eigenheiten. Was Sie beim Breitbandschleifen beachten müssen und wie Sie Schleiffehler vermeiden.

Auch die Sauberkeit im Inneren der Maschine gilt es, nicht zu vernachlässigen.

Breitbandschleifmaschinen in unterschiedlichen Größen sind in vielen Werkstätten zu finden. Sie schleifen in einem Arbeitsgang Leisten, Bretter, aber auch großflächige Plattenwerkstoffe und erzeugen ein einheitliches Schleifbild. Sie kalibrieren unterschiedliche Materialien vom Massivholz über Funiersperrholz und von der Spanplatte bis hin zur Kompaktplatte. Jedes Material hat seine technischen Eigenschaften, wie Dichte, Härte und Struktur, und reagiert auf die Faktoren Wärme und Reibung.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Werbung

Weiterführende Themen

Wettschleifen bis die Funken fliegen! 24 Schleifer kämpfen beim „Clash of The Grinders 2019“ um den Siegertitel des besten Schleifers.
Aktuelles
09.07.2019

Wettbewerb. Beim „3M Clash of The Grinders 2019“ stellen wieder zahlreiche Teilnehmer ihre Schleifexpertise unter Beweis.

Green Cut ist einfach austauschbar und weist eine hohe Eigensteifigkeit auf.
Produkte
22.01.2019

Peter Jöst hat das spezielle Schleifgitter Green Cut entwickelt. Auf der FAF in Köln wird das Produkt präsentiert.

Werbung