Direkt zum Inhalt
Wolfgang Rohner (m.) fokussiert sich auf die Geschäftsführung der Ima Schelling Group, Stefan Gritsch (l.) und Christoph Geiger (r.) bilden das neue Schelling-Geschäftsführungsteam

Chef-Rochaden bei der Ima Schelling Group

10.07.2018

Bernhard Berger steigt bei Ima aus, der langjährige Schelling-Geschäftsführer Wolfgang Rohner konzentriert sich künftig auf die Leitung der ganzen Firmengruppe.

Bernhard Berger verlässt Ima Klessmann und widmet sich neuen Projekten.

Vor drei Jahren haben sich der deutsche Maschinenhersteller Ima und der Vorarlberger Aufteilsägen-Spezialist Schelling zur Ima Schelling Group zusammengeschlossen. Als geschäftsführender Gesellschafter hat Bernhard Berger die Neuausrichtung von Ima in diesen Jahren begleitet und mitgeprägt, nun verlässt er das Unternehmen. Berger war bereits von 2005 bis 2008 als Geschäftsführer sowie später als Aufsichtsrat und Gesellschafter für Ima tätig. Unter seiner Leitung gelang es, Umsatz und Ertrag des Unternehmens deutlich zu steigern. Zudem wurde der Standort Lübbecke (D) mit zwei neuen Hallen mit einer Montagefläche von insgesamt 7.600 m² für die Produktion und Inbetriebnahme verketteter Anlagen ausgebaut.

Mit Andreas Bischoff und Andreas Rinke sitzt bei Ima weiterhin eine erfahrene Geschäftsführung am Steuer.

Neue Geschäftsführung für Schelling und die IMA Schelling Group

Auch bei Schelling gibt es Veränderungen in der Geschäftsführung: Seit April leitet Christoph Geiger gemeinsam mit Stefan Gritsch die Geschäfte des Vorarlberger Anlagenbauers. Der langjährige Schelling-Geschäftsführer Wolfgang Rohner kann sich damit nun vollständig auf die Leitung der kompletten IMA Schelling Group konzentrieren.

Ima und Schelling wollen künftig die Synergien beider Unternehmen noch intensiver nutzen. (red/ima) www.schelling.at, www.ima.de

Werbung
Werbung