Direkt zum Inhalt
Advertorial

Dekoratives Sperrholz - das moderne Multitalent

17.10.2019

Sperrholz ist widerstandsfähig, leicht und bietet mit seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten ungeahnten Raum für Kreativität. Mit seinem Massivholzcharakter trumpft es auch optisch.

CNC-Fräsungen, schräge sowie attraktive Möbelkanten und gebogene Konstruktionen sind mit Sperrholz spielend möglich. Durch seine hohe Schraubenauszugsfestigkeit und seine Feuchtigkeitsresistenz sind Möbel aus Sperrholz vielseitige und flexible Alleskönner, die sich optimal an die gestalterischen Bedürfnisse anpassen lassen. Mit seinem natürlichen und reduziertem Look liegt Sperrholz voll im Trend. Der Holzgroßhändler J. u. A. Frischeis (JAF) hat diesen Trend klar erkannt und bietet eine breite Palette an dekorativen Sperrholzprodukten.

Kreuzweise zur Stabilität

Seine Widerstandsfähigkeit hat Sperrholz seiner smarten Herstellungstechnik zu verdanken. Mehrere dünne Schichten Echtholz werden abwechselnd längs und quer zur Faserrichtung übereinander verleimt. Das Ergebnis: Durch diese überkreuzte Verleimung hat Sperrholz eine immer gleichbleibende Stabilität. Denn anders als bei Massivholz, werden natürliche Sollbruchstellen, wie zum Beispiel Asteinschüsse, vermieden. Durch den sehr geringen Leimgehalt weisen Sperrholzplatten zudem nur eine äußert geringe Formaldehydemission auf. Sperrholz ist je nach Bedarf in unterschiedlichen Oberflächenvarianten erhältlich. Ob Phenol-, Melamin-, Furnier- oder Lackbeschichtung, HPL/CPL oder MDF/HDF – die Sperrholzplatte hat viele Erscheinungsformen. Diese ganze Vielfalt kann schnell und spielend einfach über den JAF-Online-Shop bezogen werden. 

Alleskönner Sperrholz

Mit Sperrholz im Einsatz sind den gestalterischen Freiheiten so gut wie keine Grenzen gesetzt. Bei der Nutzung im Ladenbau für Ausstellungs- oder Regalflächen oder als moderne Elemente von Hotelbars und -einrichtungen - Sperrholz vermittelt durch seinen Massivholzcharakter Wärme und Charme. Die Automobilindustrie greift in der Fahrzeug- und Wohnwagenausstattung immer wieder auf das flexible Holzprodukt zurück, um Innenräume zu verkleiden. Neben der kommerziellen Nutzung erfreut sich Sperrholz auch im privaten Bereich großer Beliebtheit. Naheliegend ist der Griff zu Sperrholz bei Herstellung von Möbeln, Regalen oder Wandverkleidungen. Außergewöhnlicher, aber von großem Interesse für Eltern mit hohem Nachhaltigkeitsbewusstsein ist der Einsatz von Sperrholz in der Herstellung von Kinderspielzeug.

Einrichtungen kreativ umsetzen

Die vielseitige Anwendbarkeit von Sperrholz findet zum Beispiel in einem gelungenen Badezimmerverbau vom Wiener Gestaltungsbüro und Tischlerei „handgedacht“ Ausdruck. Birken-Sperrholz verleiht dabei dem Verbau eine ganz besonders schöne und klare Note. Die im Projekt verwendete Sperrplatte Birke Decor wurde aus finnischen Birkensperrholz gefertigt. Aufgrund seiner glatten, widerstandsfähigen Oberfläche ist diese Platte für den hochklassigen Möbelbau besonders geeignet. Auch Martin Aigner, Geschäftsführer von „handgedacht“, zeigt sich überzeugt vom Produkt: „Die Sperrholzplatte aus Birke ist für verschiedenste Einsatzgebiete ideal – sie muss nicht bekantet werden, ist einfach zu verarbeiten und bietet den nötigen Spielraum für Kreativität.“

JAF bietet auf seiner Website eine große Auswahl unterschiedlicher Produkte aus dekorativem Sperrholz.

Weiterführende Themen

 Das Programm des 20. Fenster-Türen-Treffs widmet sich neben aktuellen technischen Themen deshalb unter anderem auch der Frage, wie wir morgen leben und bauen werden.
Aktuelles
15.01.2020

Die Jubiläumsausgabe der Branchenveranstaltung wirft am 5. und 6.März einen Blick in die Zukunft und widmet sich außerdem Neuigkeiten und aktuellen Themen aus Normung, Markt und Technik.

Ein biologisch abbaubares Surfboard, das HTK-Schüler anlässlich ihrer Diplomarbeit entwickeln, kann am Tag der offenen Tür besichtigt werden.
Aktuelles
15.01.2020

Am 1. Februar präsentieren beim Tag der offenen Tür des Holztechnikums Kuchl Schüler ihre Diplom- und Abschlussarbeiten den Besuchern.

Christina Enichlmair von der KMU Forschung Austria, Spartenobfrau Renate Scheichelbauer-Schuster und Spartengeschäftsführer Reinhard Kainz zogen Bilanz und gaben einen Ausblick auf 2020.
Aktuelles
15.01.2020

Spartenobfrau Scheichelbauer-Schuster erwartet sich von der Regierung wesentliche Impulse zur Stärkung der Betriebe. Die wirtschaftliche Bilanz für 2019 fällt positiv aus – auch die heimischen ...

Sophie Wittmann will den Designers Talent Boost dazu nutzen, um die „Crafted Collection“  auf der Dutch Design Week zu präsentieren.
Aktuelles
10.01.2020

Mit dem „Designers Talent Boost“ wollen die Creative Region Linz & Upper Austria und der Möbel- und Holzbau-Cluster oberösterreichische Gestalterinnen und Gestalter dabei unterstützen,  ...

Ob opulente Privatchalets, modern sanierte Ferienhäuser oder einsame Hütte für Puristen: Alle Projekte werden im Buch ausführlich mit Fotografien, Landschaftsaufnahmen, Plänen und Beschreibungen vorgestellt.
Aktuelles
08.01.2020

Bauen in den Alpen ist trotz Traumkulisse eine besondere Herausforderung. Ein neues Buch präsentiert 30 sehenswerte Beispiele aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Italien. ...