Direkt zum Inhalt
Bis Ende 2018 errichtet Egger in Biskupiec, Polen, ein hochmodernes Spanplattenwerk mit 650.000 m³ Kapazität.

Egger baut sein 19. Werk

22.11.2017

Mit dem neuen Produktionsstandort in Biskupiec will der Holzwerkstoffhersteller den wachsenden Markt in Polen und den Nachbarregionen noch besser versorgen.

Ende Oktober vollzogen Michael Egger und Ulrich Bühler von der Egger-Gruppenleitung den feierlichen Spatenstich für den neuen Produktionsstandort in Biskupiec, in der Region Ermland-Masuren im Nordosten Polens. Bis Ende 2018 wird hier ein hochmodernes Werk für rund 650.000 m³ Spanplatten errichtet. Der Tiroler Holzwerkstoffhersteller investiert dafür rund 250 Mio. Euro.

Die Anlagen sollen dabei sowohl produktionstechnisch als auch ökologisch auf dem neuesten Stand sein. Das gesamte Areal des Werkes umfasst 85 Hektar. In der jetzt angelaufenen Bauphase werden Fertigungslinien für rohe und beschichtete Spanplatten geschaffen. Die Anlagen sind auf die Herstellung von 650.000 m³ Rohspanplatten ausgelegt, ein Großteil davon wird mit Melaminharz beschichtet werden. Die erste Platte soll bis Ende 2018 vom Band laufen.

Mit dem neuen Werk – dem mittlerweile 19. der Egger-Gruppe – soll der wachsende Markt in Polen und den Nachbarregionen noch besser versorgt werden. www.egger.com

Original erschienen am 22.11.2017: Tischler Journal.
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
22.10.2019

Wacker startet Produktion pyrogener Kieselsäure in den USA.

CEO Thomas Fuhr (m.) mit Hans Martin Souchon (re.), Werkleiter Lahr.
Sanitär
17.10.2019

Der Armaturenhersteller Grohe investiert fünf Millionen Euro in seinen Standort in Lahr für farbige Handbrausen und Duschsysteme. Insgesamt sollen 27 neue Arbeitsplätze entstehen.

Im Vollbetrieb schafft das neue Werk eine Produktionskapazität von 650.000 m³ Rohspanplatten pro Jahr.
Aktuelles
09.07.2019

Ende Juni nahm der neue Egger-Produktionsstandort für rohe und beschichtete Spanplatten im polnischen Biskupiec seinen Betrieb auf - es ist das 19. Werk der Egger-Gruppe.

Ein Gruppenfoto zum 35-jährigen Firmenjubiläum von Hargassner.
Heizung
12.06.2019

Tausende Besucher begingen das 35-jährige Hargassner Firmenjubiläum im Rahmen einer Hausmesse. Gezeigt wurde auch die neue Energy World.

Peter Mittner (li), GF Bernhardt’s Söhne GmbH, mit den Vertretern der dt. Muttergesellschaft E.Wehrle GmbH Georg Herth, Inge Rösler, Eduard Herth
Aktuelles
21.05.2019

Die Bernhardt's Söhne GmbH produziert ab sofort an einem neuen Standort im IZ NÖ Süd in Wiener Neudorf.

Werbung