Direkt zum Inhalt

Gesucht – der beste Tischlerlehrling Österreichs

09.05.2011

52. Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler am 3. und 4. Juni in Bregenz, Vorarlberg

Welches Bundesland hat die besten Jungtischler Österreichs? Diese mit großer Spannung erwartete Entscheidung wird heuer im Rahmen des Bundeslehrlingswettbewerbs Vorarlberg am 3. und 4. Juni 2011 direkt am Bodensee gefällt. Die beiden letzten schwierigen Wirtschaftsjahre hat die Tischlerbranche weitgehend gut bewältigt. Dies liegt einerseits an der Flexibilität der Unternehmen, aber auch an der Leistungsbereitschaft und hohen fachlichen Kompetenz der Mitarbeiter. Diese Qualitäten sind auch bei den Teilnehmern an den Bezirks- und Landeslehrlingswettbewerben gefragt. In besonders hohem Maß gilt dies jedoch für die hoch motivierten Kandidaten des Bundeslehrlingswettbewerbs. Neben fachlichen Qualitäten müssen sie auch mentale Stärken zeigen, um sich gegenüber ihren Mitbewerbern aus den anderen Bundesländern durchzusetzen.

Qualifiziert für die diesjährige Staatsmeisterschaft der „Young Tischler“ sind die Sieger der in den Bundesländern ausgetragenen Landesausscheidungen aller vier Lehrjahre. „Neben ausgezeichneten fachlichen Qualitäten ist in Wettbewerben dieser Art auch ein hohes Maß an mentaler Stärke gefragt, um sich bei dieser Leistungsdichte gegenüber den Mitbewerbern durchzusetzen“, so der Vorarlberger Landesinnungsmeister Ing. Karl Baliko.

„Auch durch derartige Wettbewerbe gelingt es unserer Branche, aufzuzeigen, dass die Tischlerlehre vielfältige Chancen für einen jungen Menschen schafft. Einerseits durch Weiterbildung in der Branche bis zum Meister, andererseits durch Ablegung der Berufsreifeprüfung und der damit verbundenen Möglichkeit zu einem Studium. Gut ausgebildete Facharbeiter sind das wesentliche Kapital eines Unternehmens. Dies hat sich in den letzten Krisenjahren gezeigt. Kompetente Facharbeiter, insbesondere aus unserem Handwerk, werden immer ihren Platz in der Wirtschaft haben. Fachliche Kompetenz wird aber auch bei unserem Bundeslehrlingswettbewerb bewiesen“, unterstreicht Ing. Josef Breiter, Bundesinnungsmeister der Tischler und der holzgestaltenden Gewerbe. „Wir sind davon überzeugt, dass wir heuer in Vorarlberg wieder einen hervorragenden Wettbewerb mit außergewöhnlichen Ergebnissen im Bereich Tischlerei und Tischlereitechnik erleben werden“, betonen Breiter sowie der für Ausbildungsfragen verantwortliche Alois Kitzberger. In Österreich werden derzeit in 2204 Lehrbetrieben 4262 Lehrlinge ausgebildet.

Tolle Programm-Highlights
Alle Gäste erwartet in Vorarlberg ein interessantes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Eine exklusive Tour beim Beschläge-Weltmarktführer Blum, ein toller Abend auf dem Bodensee, die Besichtigung der international bekannten Bregenzer Seebühne sowie eine Panorama-Tour auf den Hausberg „Pfänder“ sind nur ein kurzer Einblick in die Programmhighlights. Den Lehrlingen bei ihrem Ringen um den Bundessieger auf die Finger schauen kann man am Samstag bis Mittag in der Sporthalle am See in Hard. Die feierliche Siegerehrung wird direkt im Bregenzer Festspielhaus stattfinden, wo der Bundeslehrlingswettbewerb mit einem tollen Festabend seinen fulminanten Ausklang finden wird. Falls Sie Interesse haben, an diesem spektakulären Tischlerfest teilzunehmen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Landesinnung vor Ort!

Einladung zum Bundeslehrlingswettbewerb
Dieser Ausgabe liegt ein wunderschön gestaltetes Ein­ladungsheft der Vorarlberger Innung zum Bundeslehrlingswettbewerb bei. Bitte entnehmen Sie alle Details zum Programm des Bundesbewerbs diesem Heft.

Autor/in:
Redaktion Tischler Journal
Werbung

Weiterführende Themen

Platz 1 in der Kategorie Design: Die Unverlierbaren von der NMS Bergmannstraße/ Tischlerei Lenz-Nenning
Aktuelles
19.04.2016

Beim Kreativwettbewerb „Tischler? Trophy?“ in Vorarlberg entwickelten Schulklassen gemeinsam mit Lehrern und Tischlerbetrieben wieder tolle und einfallsreiche Möbelstücke.

Aktuelles
29.06.2015

Beim 56. Bundeslehrlings-Wettbewerb in Schladming sicherten sich diesmal die Tiroler Tischlerlehrlinge den ersten Platz in der Teamwertung.

Aktuelles
31.07.2013

40 Lehrlinge der Tischlerei und der Tischlereitechnik stellten beim 52. Bundes-lehrlingswettbewerb in Saalfelden in Salzburg ihr fachliches ­Können unter Beweis.

Themen
28.06.2012

Der 53. Bundeslehrlingswettbewerb fand am 21. Juni in Wels statt und war, perfekt von der Landesinnung Oberösterreich organisiert, wieder ein gelungener und geselliger Branchentreff. Beim ...

Themen
13.07.2011

Beim 52. Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler am 4. Juni 2011 in Hard bei Bregenz waren die Oberösterreicher nicht zu schlagen.

Werbung