Direkt zum Inhalt
Foto: WebhoferFoto: René MarschallFoto: Anna DeckerFoto: Tischlerei PeteritschFoto: JuenFoto: Ron AradFoto: Werner BurtscherFoto: Koch TürenFoto: René MarschallFoto: Wolfgang C. Retter

Gute Gestaltung: sehenswerte Projekte beim Tiroler Tischlerhandwerks-Preis

08.03.2017

Zum zweiten Mal hat proHolz Tirol zusammen mit der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter den Wettbewerb „Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk“ ausgeschrieben. Anfang März wurden die Sieger prämiert.

Vergangenes Jahr lud proHolz Tirol lud gemeinsam mit der Landesinnung der Tischler und der Holzgestalter zur Einreichung hervorragender Projekte für die „Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk“ in sechs Kategorien ein. Teilnahmeberechtigt waren Tischlereien, Designer, Architekten, Planer, Bauherren und Auftraggeber. Unter den 44 eingereichten Projekten finden sich Inneneinrichtungen für Privathäuser, Gastronomie und Hotellerie, sowie Designobjekte.

Eine vierköpfige Jury (Günther Grall von der FH Salzburg, Christine Müller, Chefredakteurin der Fachzeitschrift Architektur & Bau Forum, Burgenlands LIM Pauschenwein und Monika Smetana von der HTL Mödling Innenarchitektur) vergab insgesamt drei Auszeichnungen, sieben Anerkennungen sowie sechs Nominierungen. Die Preisträger wurden Anfang März im Rahmen einer Festveranstaltung geehrt.

In den nächsten Wochen werden die mit Nominierungen, Anerkennungen und Auszeichnungen bedachten Projekte sowie einzelne ausgewählte kleinere Objekte aus der Vielzahl der Einreichungen im Foyer der Hypo Bank Tirol am Innsbrucker Boznerplatz der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In unserer Bildergalerie finden Sie alle Auszeichnungen und die mit einem Anerkennungspreis gewürdigten Projekte.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Themen
07.10.2014

Brennpunkt Welche Rolle spielt der Tischler in Sachen Wohnen? Dieser Frage ging  die Bundesinnung in einer aktuellen Studie nach. Die Ergebnisse zeigen Herausforderungen auf, erlauben aber auch ...

Service
01.09.2014

INTERVIEW Seit zwei Jahren befasst sich Dr. Stephan Trautmann im Tischler Journal mit unterschiedlichen Rechtsfragen. Zeit für eine Standortbestimmung.

Service
01.09.2014

GLOSSE Meister Sturschädel und Meister Pfiffig befinden sich im „Innovationprozess“.

Service
01.09.2014

KOLUMNE Die Nähe zum Kunden ist nicht nur eine räumliche Frage. Sondern vor allem eine persönliche.

Service
01.08.2014

KOLUMNE Wer gute Preise will, muss den Kunden mit Gründen für Herz und Hirn belohnen.

Werbung