Direkt zum Inhalt
Foto: WebhoferFoto: René MarschallFoto: Anna DeckerFoto: Tischlerei PeteritschFoto: JuenFoto: Ron AradFoto: Werner BurtscherFoto: Koch TürenFoto: René MarschallFoto: Wolfgang C. Retter

Gute Gestaltung: sehenswerte Projekte beim Tiroler Tischlerhandwerks-Preis

08.03.2017

Zum zweiten Mal hat proHolz Tirol zusammen mit der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter den Wettbewerb „Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk“ ausgeschrieben. Anfang März wurden die Sieger prämiert.

Vergangenes Jahr lud proHolz Tirol lud gemeinsam mit der Landesinnung der Tischler und der Holzgestalter zur Einreichung hervorragender Projekte für die „Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk“ in sechs Kategorien ein. Teilnahmeberechtigt waren Tischlereien, Designer, Architekten, Planer, Bauherren und Auftraggeber. Unter den 44 eingereichten Projekten finden sich Inneneinrichtungen für Privathäuser, Gastronomie und Hotellerie, sowie Designobjekte.

Eine vierköpfige Jury (Günther Grall von der FH Salzburg, Christine Müller, Chefredakteurin der Fachzeitschrift Architektur & Bau Forum, Burgenlands LIM Pauschenwein und Monika Smetana von der HTL Mödling Innenarchitektur) vergab insgesamt drei Auszeichnungen, sieben Anerkennungen sowie sechs Nominierungen. Die Preisträger wurden Anfang März im Rahmen einer Festveranstaltung geehrt.

In den nächsten Wochen werden die mit Nominierungen, Anerkennungen und Auszeichnungen bedachten Projekte sowie einzelne ausgewählte kleinere Objekte aus der Vielzahl der Einreichungen im Foyer der Hypo Bank Tirol am Innsbrucker Boznerplatz der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In unserer Bildergalerie finden Sie alle Auszeichnungen und die mit einem Anerkennungspreis gewürdigten Projekte.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Tamara Deuschle von der Tischlerei Schweigl in Stams erhielt für ihren Schreibtisch eine Auszeichnung in der Kategorie Tischlereitechnik.
Themen
10.03.2020

Die Landesinnung der Tischler und Holzgestalter sowie proHolz Tirol haben erstmals einen Gestaltungspreis für Lehrabschlussstücke ausgelobt.

Das Seehotel Rust bildete den Rahmen für den Bundeslehrlingswettbewerb.
Aktuelles
03.07.2019

In Rust ging bei sommerlichem Wetter Ende Juni der 60. Bundeslehrlingswettbewerb über die Bühne. Die Teamwertung entschied wieder die Steiermark für sich.

Der Bundeslehrlingswettbewerb in Rust ist für jedermann öffentlich zugänglich.
Aktuelles
18.06.2019

Die besten heimischen Tischler-Lehrlinge zeigen am Samstag, 22. 6., beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler im Seehotel Rust ihr Können.

Clustermanager Simon Holzknecht mit dem Klimaexperten Eric Veulliet und proHolz Tirol-Vorstandsvorsitzendem Karl Schafferer.
Aktuelles
19.02.2019

Unter diesem Motto stand der heurige Holz-„Hoangart“ im Rahmen der Tiroler Hausbau & Energie-Messe Anfang Februar.

Die fünf besten Tischler- und Tischlereitechnik-Lehrlinge mit BIM Gerhard Spitzbart und BLW Josef Pichler (links) sowie NÖ-LIM Helmut Mitsch (rechts).
Aktuelles
08.07.2016

Die niederösterreichischen Lehrlinge erzielten beim 57. Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler und Tischlereitechniker in Pöchlarn einen Heimsieg in der Gesamtwertung. 

Werbung