Direkt zum Inhalt
Geschäftsführerin Theresa Ludwiger-List und Fertigungsleiter Wolfgang Pusterhofer in der neuen Produktion, die vergangenen Juni eröffnet wurde.

Handwerkskunst für Luxus-Yachten

04.10.2017

Bei List GC in Bad Erlach fertigt man luxuriöse Interieurs für Megayachten und Residenzen. Dabei ist höchste handwerkliche Präzision gefragt. Im Juni wurde die neue Produktion eröffnet – mit Maschinen, die die hohen Qualitätsansprüche mittragen.

Die Kantenanleimmaschine Homag KAL370 sorgt mit zahlreichen Zusatzaggregaten für eine perfekte Werkstückbearbeitung.

Was anderswo ein Schlafbereich oder ein Wohnzimmer ist, heißt bei List GC in Bad Erlach VIP-Suite oder Salon. Das niederösterreichische Familienunternehmen ist in einem sehr exklusiven Geschäftsfeld tätig und stattet noble Residenzen und vor allem Yachten aus – große Yachten wohlgemerkt, mit bis zu 180 Metern Länge und bis zu 4000 Quadratmetern Luxus-Wohnfläche (ohne Crew-Bereiche).

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Werbung

Weiterführende Themen

Technik
22.11.2017

Polieren. Durch die selektive Bearbeitung der Mikrorauheit lassen sich Schneidkanten und Oberflächen von Vollhartmetall (VHM)-Werkzeugen hochpräzise herstellen und endbehandeln. ...

Bei Hydraulikzylindern mit bis zu 100 Millimeter tiefen Bohrlöchern und vielen Passungen ist Chemisch Nickel das Verfahren der Wahl.
Oberflächentechnik
22.11.2017

Chemisch Nickel bringt kritische Bauteile in Form.

Serienmäßig mittels EHLA aufgebrachte Beschichtung schützt in Zukunft Kolbenstangen für Hydraulikzylinder vor Korrosion auf hoher See.
Technik
14.08.2017

Umweltfreundliche Alternative zum verbotenen Hartverchromen mit Chrom(VI) in der Serienfertigung bei einem Zylinderhersteller.

Verschleißfeste Zylinderstangenbeschichtung für Industrie- und Tiefbauanwendungen.
Oberflächentechnik
06.07.2017

Bosch Rexroth führt für Hydraulik- und Hybridzylinder die per Laserauftragschweißverfahren aufgetragene Enduroq 1 als Alternative zu Chrom- und Nickel-Chrom-Schichten ein ...

Im Anwendungstest lässt sich zum Beispiel ein Aluminiumteil, dessen Oberfläche zuvor mit dem elektrochemischen Ätzverfahren „nanoscale‐sculpturing“ bearbeitet wurde, durch Erwärmen untrennbar mit einem Thermoplast verbinden.
Oberflächentechnik
21.06.2017

Durchbruch in der Materialwissenschaft: Kieler Forscher verbinden Metalle mit nahezu allen Oberflächen.

Werbung