Direkt zum Inhalt
Die HTL Hallstatt bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten.

HTL Hallstatt: Tag der offenen Tür

09.01.2017

Am 28. Jänner erhalten Besucher an der HTL Hallstatt Einblicke in Theorie und Praxis eines modernen Schulbetriebes.

Fachliche Ausbildung, Allgemeinbildung und grundlegende Fremdsprachenkenntnisse sind die Säulen an der HTL für Innenarchitektur und Holztechnologien in Hallstatt.

Die Besucher erhalten Einblicke in Theorie und Praxis eines modernen Schulbetriebes, zu dem traditionell handwerkliches Hobeln und Stemmen an der Hobelbank ebenso gehören wie das zeitgemäße Zeichnen und Entwerfen am Computer. Ebenso zählen die Arbeit mit computergesteuerten Maschinen im Möbel- und Innenausbau oder die Lasertechnik mittlerweile zum Ausbildungsalltag an der Schule. Die Besucher gewinnen weiters interessante Eindrücke aus der künstlerischen Welt der Bildhauer, Drechsler sowie Streich- und Saiteninstrumentenbauer.

Folgende Ausbildungszweige werden angeboten:

  • fünfjährige höhere Abteilung für Innenarchitektur und Holztechnologie mit Maturaabschluss – ab der vierten Klasse wahlweise Restauriertechnik .
  • vierjährige Fachschule für Tischler mit Abschlussprüfung – ab der 3. Klasse wahlweise Schwerpunkt Bootsbau.
  • vierjährige Fachschulen für Kunsthandwerk - Bildhauerei, Drechslerei oder Streich- und Saiteninstrumentenbau mit Abschlussprüfung.
  • einjährige Meisterklasse für Tischler, Drechsler, Bildhauer und Instrumentenbauer.

474 Schüler, davon 199 Mädchen, werden von 67 Lehrerinnen und Lehrern an der seit 140 Jahren bestehenden Traditionsschule unterrichtet. Der kontinuierlich hohe  Schülerstand spiegelt die hohe Ausbildungsqualität, die konstruktive familiäre Unterrichtsatmosphäre sowie die landschaftliche Schönheit der Umgebung wider. Qualifizierte Lehrkräfte garantieren die Aktualität der Lehrinhalte sowie Praxisnähe und bemühen sich um eine positive menschliche Entwicklung und die soziale Integration der Jugendlichen.

Der Schule angeschlossen ist ein Schülerheim, welches für ca. 250 Schülerinnen und Schüler Platz bietet und in dem für jeden Neueinsteiger ein Platz gesichert ist. Leistungswilligen und kreativen jungen Menschen bieten die verschiedenen Ausbildungszweige einen soliden Einstieg ins Berufsleben wie auch eine ausgezeichnete Basis für ein weiterführendes Studium.(red/fei)

Tag der offenen Tür: 28. 01. 2017, 9,00 -15,00 Uhr

Schnuppertage: bis März 2017, Anmeldung erforderlich, 06134/8214

www.htl-hallstatt.at

Werbung

Weiterführende Themen

Meisterstücke
10.10.2019

Fabian Bodner hat mit seinem Meisterstück „Buddy“ ein vielseitiges, turm­artiges Aufbewahrungsmöbel gefertigt.

Praxisorientierte Fortbildung: interessante Eindrücke gab es bei der virtuellen Maschinenschulung.
Aktuelles
17.09.2019

Jedes Jahr zu Ferienende frischen zahreiche Lehrer bei der AUVA ihr Wissen zum Thema „Sichere Holzbearbeitung“ auf. Heuer fand die dreitägige Veranstaltung in der HTL Mödling statt.

Arbeitsplatz für 40 Lehrlinge: die neue Leitz-Zukunftswerkstatt
Aktuelles
09.07.2019

Der Werkzeughersteller Leitz hat in Riedau (OÖ) eine neue Lehrwerkstätte und zeitgleich einen neuen Servicestandort eröffnet.

Der "Eisdieler" von X Architekten (Ausführung: Tischlerei Kirchberger, DesignArtDX) gewann in der Kategorie Innenarchitektur – Objekt I Shop, Ladenbau.
Themen
21.08.2018

Im Museum der Moderne in Salzburg wurden die Gewinner des ersten Austrian Interior Design Awards 2018 gekürt. In 18 Kategorien wurden insgesamt 313 Projekte eingereicht.

Der neue Lack von Heidelberg Coatings bietet ein ausgezeichnetes Farbergebnis mit robuster Oberfläche.
Produkte
13.06.2018

Heidelberg Coatings hat einen neuen Lack, der im gesamten Innenausbau einsetzbar ist. 

Werbung