Direkt zum Inhalt
Mit Varianten aus Edelstahl, Rohstahl oder Holz lassen sich die Möbel der Essgruppe jedem Wohnstil anpassen.

Iconic Award für Tischlerei Forcher

08.01.2019

Elegant, gemütlich, vielseitig: Die Möbelreihe „Sophie“ des Osttiroler Traditionsunternehmens Forcher wurde beim „Iconic Award:Innovative Interior“ mit dem Label „Selection 2019“ ausgezeichnet.

Auch das Sideboard Sophie wurde beim Iconic Award ausgezeichnet.
Mit Fokus auf die Funktionalität und Bewusstsein für die regionalen Wurzeln entstehen bei Forcher schöne, zurückhaltend elegante Produkte.

In der Osttiroler Tischlerei Forcher legt man schon seit geraumer Zeit besonderes Augenmerk auf eine konsequente Weiterentwicklung in Sachen Möbeldesign. Dabei will man zeigen, dass mit Fokus auf die Funktionalität schöne, zurückhaltend elegante Produkte entstehen – zwischen gemütlicher Tiroler Stube und internationalem Design.

In der Vergangenheit konnte das Unternehmen damit immer wieder bei internationalen Designpreisen reüssieren. So erhielt Forcher im Vorjahr gleich für vier verschiedene Produkte  einen „Iconic Award:Innovative Interior“, der alljährlich vom deutschen Rat für Formgebung verliehen wird. Mit der Modellreihe Sophie konnte die Tischlerei jetzt wieder bei der Jury des Iconic Awards punkten. Die von Forcher-Designer Philipp Profer gestaltete Möbelreihe „Sophie“ wurde ebenso wie das gleichnamige Sideboard mit dem Label „Selection 2019“ ausgezeichnet.

Eleganter Alleskönner

Die Essgruppe mit Tisch, Sesseln und Sitzbänken ist als eleganter, gemütlicher und vielseitiger Alleskönner konzipiert. Mit Varianten aus Edelstahl, Rohstahl oder Holz lassen sich die Möbel jedem Wohnstil anpassen. Eine vorgeformte Polsterung und die breite Handablage auf der Rückenlehne ermöglichen gemütlichen Sitzkomfort. Zusätzlich eignet sich Sophie durch die geschlossene Rückenlehne und die gerade Rückseite besonders gut als Eckbank oder als Küchenanbau. Mit dem Selection-Label des Iconic Awards wurde auch die Vitrine Sophie ausgezeichnet, die wahlweise mit eleganten Rauchglasscheiben oder furnierten Fronten erhältlich ist. (red/forcher) www.forcher.at

Werbung

Weiterführende Themen

Möbelserie „the loft“: Massive Eiche in Kombination mit Schwarzstahl schafft einen unverwechselbaren Industrielook – ohne ungemütlich zu wirken.
Themen
02.03.2018

Der Designer Eduard Nopp hat mit der Tischlerei Hartl eine Möbellinie umgesetzt – dabei trifft traditionelles Holz auf ein industrielles Design.

Zwischen gemütlicher Stube und modernem alpinem Leben: Bei den Iconic Awards wurde die Bank Jakob als „Winner“ ausgezeichnet.
Aktuelles
22.11.2017

Der Osttiroler Möbelhersteller Forcher wurde für gleich vier Produkte mit einem Iconic Award ausgezeichnet.

Baliko
Meisterstücke
31.10.2017

Hannes Baliko hat im Meisterkurs am Wifi Eisenstadt ein modernes Sideboard mit vielen handwerklich schön gearbeiteten Details gefertigt.

Aktuelles
02.11.2011

Die imm cologne in Köln ist nun auf eine ganze Woche hinaus verlängert worden.

Themen
07.06.2011

Der zu Ende gegangene Salone del Mobile in Mailand war eine Bestandsaufnahme im europäischen Möbeldesign.

Werbung