Direkt zum Inhalt

Information und Networking

12.09.2013

Die Innungstagungen in den Bundesländern bieten diesen Herbst wieder Fachinformationen und Neuheiten aus dem Innungsbereich.

Die jährlichen Landesinnungstagungen in den einzelnen Bundesländern finden traditionell nach dem Sommer zwischen September und November statt. Einzig Vorarlberg bildet dabei mit einem Frühjahrstermin eine Ausnahme. Den Auftakt des Tagungsreigens  (Termine mit Ort und Programm siehe unten) macht heuer Oberösterreich (13.9.), gefolgt von der Steiermark und Wien (4.10.), Tirol (5.10.), Kärnten (11.10.), Niederösterreich (12.10.), dem Burgenland (18.10.) und Salzburg (15.11.).

„Bei den Tagungen erfahren unsere Mitglieder viel Fachliches und Wissenswertes aus dem Innungsbereich“, sagt Bundesinnungsmeister KommR. Ing. Josef Breiter und lädt alle Mitgliedsbetriebe der Tischler und Holz gestaltenden Gewerbe zu einem Besuch der jeweiligen Veranstaltung in ihrem Bundesland ein. Immerhin bieten die Tagungen neben Neuigkeiten aus der Standesvertretung stets auch ein interessantes Rahmenprogramm. Je nach Bundesland sorgen Fachreferenten für spannende Vorträge, dazu kann man sich über aktuelle Entwicklungen in der Branche informieren sowie auf den Fachausstellungen der Zulieferfirmen über Produktneuheiten auf dem Laufenden halten. Und darüber hinaus sind die Branchenveranstaltungen auch eine gute Gelegenheit, einmal direkt mit den Vertretern der Bundesinnung und der Landesinnungen ins Gespräch zu kommen.

Ein guter Mix aus Information, Unterhaltung und der Möglichkeit zum Netzwerken mit Branchenkollegen – eine Gelegenheit, die sich in dieser Form nur einmal im Jahr ergibt. Ein Besuch lohnt sich also, denn: Wer nicht hingeht, kann auch nicht mitreden und mitgestalten.

Text: Thomas Prlic

Autor/in:
Redaktion Tischler Journal
Werbung

Weiterführende Themen

Themen
13.07.2011

Kundenzufriedenheit ist wichtig fürs Geschäft. Aus diesem Grund hat die Wiener Tischlerinnung eine Ombudsstelle für Kundenbeschwerden eingerichtet.

Themen
17.03.2011

Einen beeindruckenden Auftritt lieferten Salzburgs Tischler bei der „Bauen + Wohnen“ in der Landeshauptstadt.

Themen
01.12.2010

Mit Jahresende 2010 zieht sich Wiens Innungsgeschäftsführer Gerhard Schuppich in den wohlverdienten Ruhestand zurück.

Werbung