Direkt zum Inhalt
Ein Highlight am Gemeinschaftsstand der Firma Schmidt´s sind die Präsentationen der Elektrowerkzeughersteller.

Klagenfurter Holzwelten

10.07.2018

Am Messegelände Klagenfurt findet vom 29. August bis 1. September 2018 wieder die Internationale Holzmesse mit 500 Austellern aus 22 Nationen statt. 

Von Forst- bis Sägewerkstechnik, von Bioenergie bis Logistik sowie von Holzbautechnik bis Tischlerei- und Zimmereibedarf sind unterschiedliche Aussteller auf der Internationalen Holzmesse dabei. Auf einer Gesamtausstellungsfläche von mehr als 10.000 Quadratmetern wird im Rahmen der Messe gezeigt, was für das Thema „Bauen mit Holz“ wichtig ist. Das Ausstellungsspektrum reicht von neuesten Handmaschinen und Software über Holzbausysteme, Holzwerkstoffe und Verbindungstechniken bis hin zu den Fachschulangeboten und Holzliteratur.

Messe in der Messe: Holz & Bau

Einen eigenen Teil innerhalb der Messe bietet auch wieder die „Holz & Bau“, als Fachmesse für Zimmerer und Tischler. Die Aussteller decken dort verschiedene Bereiche aus dem Material- und Maschinen- und Verpackungsbereich ab. Abgerundet wird das Angebot mit den Präsentationen der Holzbau- und Tischlerinnung sowie mit dem Fachverband der Holzindustrie. Weiter vergrößert hat sich der Gemeinschaftsstand der Firma Schmidt’s. Ein Highlight sind dabei die Präsentationen der Elektrowerkzeughersteller. Hier können die Messebesucher alle Neuheiten und Innovationen testen. Unter dem Motto „Schmidt’s 4.0 meets Indus­trie 4.0“ werden am Gemeinschaftsstand zudem Innovationen auf dem Sektor automatisches Bestellwesen sowie der Lagerbewirtschaftung im Bereich C-Teile Management gezeigt. (red/kaertnermessen)
www.kaerntnermessen.at

Werbung
Werbung