Direkt zum Inhalt
Blum investiert in das künftige Werk 8 in Dornbirn.

Kräftiges Umsatzplus bei Blum

09.08.2016

Beim Vorarlberger Familienunternehmen freut man sich über ein kräftiges Umsatzplus im soeben abgelaufenen Geschäftsjahr: Der Beschlägespezialist aus Höchst verzeichnet eine Steigerung von 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Investitionen der Blum-Gruppe beliefen sich im soeben abgelaufenen Wirtschaftsjahr auf 173,64 Mio. Euro. Am Standort Österreich wird im September im Werk 4 in Bregenz ein dreistöckiges Produktionsgebäude errichtet, in Dornbirn hingegen wurde bereits mit den Bauarbeiten des künftigen Werk 8 begonnen. Für  Geschäftsführer Gerhard E. Blum sind es vor allem die Mitarbeiter, die sich für den Erfolg des Unternehmens verantwortlich zeigen: „Die hohe Leistungsbereitschaft unserer weltweiten Mannschaft sowie die überaus gute Zusammenarbeit aller Abteilungen und Organisationen sind ein sehr wichtiger Baustein unseres Erfolges“. Die positiven Zahlen motivieren, eine Prognose für das kommende Wirtschaftsjahr gestaltet sich aufgrund unruhiger politischer Lagen allerdings noch schwierig; Stichwort: Russland und Türkei. www.blum.com

Werbung

Weiterführende Themen

Aventos HK top, die neue Hochklappe von Blum, hat gleich zwei Designpreise erhalten.
Aktuelles
19.02.2019

Design spielt auch bei der Entwicklung moderner Möbelbeschläge eine große Rolle. Der Hersteller Blum hat jetzt für zwei seiner Produkte Design-Awards erhalten.

Der 46-jährige Südtiroler Albert Trebo ist neuer Geschäftsführer für den Bereich Marketing und Vertrieb bei Grass.
Aktuelles
19.09.2018

Der 46-jährige Südtiroler Albert Trebo übernimmt beim Vorarlberger Beschlägehersteller Grass die Verantwortung für den Bereich Marketing und Vertrieb.

Bilden seit 1. Juli 2018 die Blum-Geschäftsleitung (v. r.): die drei Geschäftsführer Martin Blum, Philipp Blum und Gerhard E. Blum mit Gerhard Humpeler und Urs Bolter.
Aktuelles
21.08.2018

Der österreichische Beschlägehersteller Blum vermeldet ein 50-Millionen-Euro-Umsatzplus im Wirtschaftsjahr 2017/18. Außerdem wurde in der Geschäftsführung die Übergabe an die 3. Generation fixiert ...

Das Smart Bathroom Cabinet von Axent bietet neue Möglichkeiten für die Badeinrichtung.
Aktuelles
11.06.2018

Vom smarten Badezimmer bis zum diamantbestückten Fräswerkzeug: Die Preisträger des German Innovation Award wurden in Berlin geehrt.

 

Gleiche Baugröße, mehr Komfort: das neue Weitwinkelscharnier Clip top Blumotion 155°.
Produkte
11.04.2018

Ob Vorratsschränke, Möbel mit dünnen Fronten oder Glas- und Spiegelschränke: Blum hat neue Scharniere mit integrierter Dämpfung herausgebracht.

Werbung