Direkt zum Inhalt
Coronabedingt findet die Ligna erst von 27. September bis 1. Oktober 2021 statt.

Ligna: Neuer Termin im Herbst 2021

16.11.2020

Die Ligna, die Weltleitmesse für Holzbearbeitungsmaschinen und -technologie, findet statt im Mai von 27. September bis 1. Oktober 2021 statt.

Die Ligna verschiebt ihren ursprünglichen Veranstaltungstermin vom Mai auf den 27. September bis 1. Oktober 2021. Nach intensiven Überlegungen und Gesprächen sowie mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen des weltweiten Infektionsgeschehens im Zuge der Corona-Pandemie hat die Deutsche Messe gemeinsam mit dem VDMA entschieden, die Weltleitmesse für Holzbearbeitungsmaschinen und -technologie im kommenden Jahr um rund fünf Monate zu verschieben.

„Durch die andauernde Pandemie, die zunehmenden Restriktionen und den erneuten Lockdown herrscht eine große Verunsicherung im Markt. Das nehmen wir sehr ernst", betont Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. „Die Entscheidung zur Verschiebung der Ligna ist uns sehr schwer gefallen, aber sie ist die einzig konsequente Maßnahme, um allen Beteiligten Planungssicherheit und die nötige Vorlaufzeit für die Vorbereitungen zu geben.“ 

Auch der VDMA als Mitveranstalter der LIGNA sieht die Verschiebung des Veranstaltungstermins als einzig probates Mittel für eine erfolgreiche Durchführung der Veranstaltung. „Die Branche braucht diesen Marktplatz. Wir wollen mit der Ligna im September 2021 ein Signal zum Aufbruch senden, das neue Impulse und Investitionen im weltweiten Markt auslöst“, sagt Bernhard Dirr, Geschäftsführer im VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen. (red/deutsche messe)

Werbung

Weiterführende Themen

Ein neuer Termin für das Nürnberger Messeduo wird noch bekanntgegeben.
Aktuelles
02.03.2020

Das Messe-Duo findet nicht wie geplant vom 18.-21. März statt, sondern zu einem noch festzulegenden Termin 2020 in Nürnberg.

Aktuelles
28.02.2020

Die NürnbergMesse meldet soeben, dass die Holz-Handwerk und die Fensterbau Frontale, die von 18.-21.3. hätten stattfinden sollen, verschoben werden. Ein neuer Termin für 2020 wird erst festgelegt ...

Preisträger Jakob Huber vom Werkschulheim Felbertal mit seinem Weinmöbel „Promillo".
Aktuelles
11.02.2020

Beim Holz & Design-Nachwuchswettbewerb auf der Messe Bauen+Wohnen in Salzburg wurden die schönsten Entwürfe aus Salzburgs holzausbildenden Schulen ausgezeichnet.

Salzburgs LH-Stellvertreter Heinrich Schellhorn verlieh vier Tischlereibetrieben  sowie weiteren Unternehmen aus den Bereichen Tourismus und Finanz das Ökolabel.
Aktuelles
11.02.2020

Das Österreichische Umweltzeichen feiert 30-jähriges Bestehen. Der Auftakt zum Jubiläumsjahr fand im Rahmen der Messe Bauen+Wohnen in Salzburg statt.

Aktuelles
23.01.2020

Mit der EuroShop findet von 16. bis 20. Februar in Düsseldorf die weltgrößte Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels statt. Für Tischler gibt es dabei rund ums Thema Ladenbau viel zu ...

Werbung