Direkt zum Inhalt
Auf der Holz-Handwerk in Nürnberg zeigen mehr als 500 Aussteller ihre Produkte.

Messe in Nürnberg: Alles für das Handwerk

07.03.2018

Bei der Messe Holz-Handwerk in Nürnberg, die von 21. bis 24. März stattfindet, stehen aktuelle Trends und Entwicklungen rund um das Handwerk und die Holzbe- und verarbeitung im Mittelpunkt. 

Zur 19. Ausgabe freuen sich die Organisatoren der Holz-Handwerk in Nürnberg über anhaltend großes Interesse: Für die kommende Veranstaltung vom 21. bis zum 24. März sind die Hallen bereits seit einem halben Jahr ausgebucht. Im Verbund mit der parallel stattfindenden Fensterbau Frontale werden im Nürnberger Messezentrum rund 110.000 Besucher erwartet. Bei der Holz-Handwerk dreht sich dabei wieder alles rund um aktuelle Entwicklungen und Trends der modernen handwerklichen Holzbe- und -verarbeitung. Mehr als 500 Aussteller sind für die Veranstaltung gemeldet. In der aktuellen Ausgabe des Tischler-Journals gibt es eine  ausführliche Messevorschau. www.holz-handwerk.de 

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
28.02.2020

Die NürnbergMesse meldet soeben, dass die Holz-Handwerk und die Fensterbau Frontale, die von 18.-21.3. hätten stattfinden sollen, verschoben werden. Ein neuer Termin für 2020 wird erst festgelegt ...

Aktuelles
28.02.2020

Bis 22. März präsentiert der AIT-ArchitekturSalon in München die Gruppenschau „Dialoge Japan : Europa" und beleuchtet, wie die Baukultur Japans zu einer weltweiten Inspirationsquelle für ...

Fast nicht vom Original zu unterscheiden: Das "Elton-John-Double" der Installateur-Firma Maier & Stelzer
Aktuelles
26.02.2020

Einer machte bei der Elements-Ausstellung in Linz auf sich aufmerksam: Elton John. Doch nicht der tatsächliche britische Popsänger, sondern sein verdächtig ähnliches "Double" von der Installateur- ...

Aktuelles
25.02.2020

Seit Gestern, 24.2., ist es fix: Aufgrund der verstärkten Verbreitung des Coronavirus in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach intensiven Beratungen entschieden, die für 8. März angesetzte ...

Aktuelles
25.02.2020

Rekapituliert man die Stimmung auf der ersten Digitalbau, dann könnte der neue Spin-off der Bau München der Digitalisierung in der Branche einen kräftigen Schub verpasst haben. 

Werbung