Direkt zum Inhalt
Überdimensionaler Glaselemente, Sichtbeton, Fassade aus Lärchenschindeln – der neue Bora-Verwaltungsbau beeindruckt architektonisch.

Moderner Verwaltungsbau: Bora bekommt neuen Standort in Tirol

18.10.2018

Der Dunstabzugs-Spezialist Bora bezieht in Niederndorf in Tirol eine neue Verwaltungszentrale – mit sehenswerter Architektur.

Den 100 Mitarbeitern stehen auf 4.500 m² modernste Arbeitsplätze zur Verfügung – hier ein Konferenzraum.
Zum Entspannen gibt es für die Mitarbeiter auch einen Regenerationsraum.

Die Bora Lüftungstechnik GmbH bezieht neben der Verwaltungszentrale in Raubling ein architektonisch prägnantes Gebäude in der Tiroler Gemeinde Niederndorf. An diesem Standort werden alle weltweiten Services von der Produktforschung und -entwicklung über Produktmanagement, Corporate Architecture bis zu Marketing und internationalem Vertrieb beheimatet sein. Den Architekten Guggenbichler + Wagenstaller aus Rosenheim ist – unter maßgeblichem Einfluss von Bora-Gründer Willi Bruckbauer – ein gestalterisches Statement mit bestechender Bergsicht dank überdimensionaler Glaselemente, Sichtbeton, einer Fassade aus Lärchenschindeln und innovativem Kühlungs- und Wärmesystem gelungen. „Das Wachstum von Bora erforderte und ermöglichte eine Erweiterung der Bürokapazitäten. Ich bin stolz, unseren Mitarbeitern innovative Arbeitsplätze zu bieten, die durch Spitzenarchitektur auch Spitzenleistungen ermöglichen sollen“, so Willi Bruckbauer. Das auf 14.000 m² realisierte Bauprojekt ist ein Bekenntnis zum Standort. Die Zentrale für die weltweite Distribution und das hochtechnisierte Entwicklungslabor liegen direkt am Inn und unweit vom Bora-Headquarter im bayrischen Raubling entfernt.

Moderner Verwaltungsbau

Das innovative, zukünftig noch erweiterbare Gebäude spiegelt als Teil des firmeneigenen Corporate Design die Unternehmenswerte wider: Heimat, Dynamik, Differenzierung, Premium. Den derzeit 100 hier beschäftigen Mitarbeitern stehen auf 4.500 m² modernste Arbeitsplätze in inspirierender Arbeitsatmosphäre samt Trainings- und Regenerationszone mit Höhenluft wie auf 2000 Metern Berghöhe, Umkleide- und Duschräume, Physio-Plätzen, Ruhezonen, flexible Konferenzräume, eine Bibliothek und mehrere Küchen zur Verfügung. In der Healthy Bar samt Osmose-Wasserbrunnen können die Mitarbeiter täglich ein kostenloses, gesundes Mittagessen – bei schönem Wetter auf der Dachterrasse mit Außenbereich – genießen. www.bora.com

Werbung
Werbung