Direkt zum Inhalt
Der 3D Disto von Leica soll die Vermessung erleichtern, aber auch Kosten und Zeit sparen

Präzisionsarbeit

05.07.2016

Die 3D Disto von Leica ist für präzise Messungen von Aufmaßen, Planvorgaben und komplexen Gebäudeelementen konzipiert worden. Zum Einsatz kommt das Präzisionsmessinstrument dort, wo Bestandsaufnahmen mit konventionellen Messinstrumenten nur unter hohem Zeitaufwand möglich sind: etwa bei Hausanbauten wie Veranden oder bei der Vermessung einer Treppe im Rohbau. Durch die einfache Handhabung wurde 3D Disto vor allem für jene Nutzer entwickelt, die nicht hauptberuflich mit Vermessungstechnik zu tun haben. Das Gerät erfasst den Bestand für die Planung auch aus großer Entfernung. Die gewonnenen Messergebnisse werden als Zeichnungen in Echtzeit auf dem Bildschirm dargestellt, sodass die erfassten Daten bereits vor Ort überprüft werden können. Eine exakte Planung kann später in der gewohnten CAD-Umgebung erfolgen. Die Entwürfe können auf modernen CNC-Maschinen zudem für den direkten Zuschnitt von Bauteilen verwendet werden. www.leica-geosystems.at

 

Werbung
Werbung