Direkt zum Inhalt

Produktiv produzieren

23.05.2019

Mit seinen Hightech-Werkzeugen bietet Oertli im Fensterbau Lösungen für besonders hohe Produktivität.   

Dank "Cat"-Technologie dreht sich ein Werkzeug mit Schnittgeschwindigkeiten von bis zu 120 m/s und sorgt für ein perfektes Wellenbild.

Der Werkzeughersteller Oertli hat seine Systeme in den vergangenen Jahren weiterentwickelt und so zu höherer Produktivität in der Holzverarbeitungs- branche, besonders im Fensterbau, beigetragen.
Mit Castor Optimo bietet Oertli einen Hobelkopf für alle Fälle. Er frisst sich schnell und mühelos durch das Holz, ohne Verklemmen von Spänen und sorgt dabei für eine Oberfläche, die nur minimale Nacharbeiten benötigt. Dank einer neuen Schneidentechnologie bietet das Werkzeug vielseitige Anwendungsmöglichkeiten für alle Fälle, in denen große Zerspanungsleistung gewünscht ist.

Das Kürzel „Cat“ steht bei Oertli für Centrifugal Applied Technology – damit ausgestattet dreht sich ein Werkzeug mit Schnittgeschwindigkeiten bis zu 120 m/s, steigert damit seinen Vorschub und hinterlässt ein perfektes Wellenbild. Zusätzlich bietet dieser Schneidensitz Nutzen wie Flexibilität bei Stirn- und Längsholz, hohe Standzeiten bei der Stirnholz- bearbeitung und vollflächig nachschärfbare Schneiden.

Mit den HPC- abzw. HPC+Systemen wiederum bietet Oertli Höchstleistungswerkzeuge für die Fenster- produktion. Ein optimal abgestimmtes System von Leichtgewicht-Grundkörper, Hybridschneiden, innovativer SP-Technik und weiteren Hightechfaktoren ermöglicht eine besonders hohe Produktivität. (red/oertli) www.oertli.at

Werbung

Weiterführende Themen

Arbeiten künftig enger zusammen: Robert Schott und Daniel Gstach (beide Verkaufsleiter Zech-Gruppe), Herwig und Ingo Ganzberger (geschäftsführende Gesellschafter Actual, v.l.n.r.).
Aktuelles
10.07.2018

Die Zech-Standardfenster werden in Zukunft in Oberösterreich produziert, die Zech-Werke in Vorarlberg sind für Actual-Sonderanfertigungen zuständig. Während der Sanierungsphase der insolventen ...

Unternehmensberater Dr. Herbert Loos und Geschäftsführer Roman Zech.
Aktuelles
11.05.2018

Das Vorarlberger Traditionsunternehmen Zech hat Sanierung in Fremdverwaltung für vier seiner Gesellschaften beantragt. Mit verkleinerter Produktion und weniger Mitarbeitern will man den Betrieb ...

Die Tischlerei Claus Schwarzmann fertigt im Bregenzerwald hochwertige Massivholzfenster – eckig, scharfkantig und nobel wie ein Möbel.
Themen
21.03.2018

Die Tischlerei Claus Schwarzmann fertigt im Bregenzerwald hochwertige Massivholzfenster und verbindet dabei traditionelles Handwerk mit modernen Maschinen und Werkzeugen. 

Die Nachfrage erhöhte sich im Vorjahr bei nahezu allen Rahmenmaterialien.
Aktuelles
14.03.2018

Der österreichische Markt für Fenster und Hebeschiebetüren wuchs auch im Jahr 2017 robust. Bei Holz/Alu-Fenstern stieg die Nachfrage um 2,1 Prozent.

Aktuelle Maschinen und Werkzeug-Trends zeigen namhafte Hersteller bei den Innovationstagen am 19. und 20. Oktober in Oberösterreich.
Aktuelles
05.09.2017

Am 19. und 20. Oktober laden heuer zum dritten Mal namhafte Hersteller von Holzbearbeitungs-Maschinen und -Werkzeugen zu den Innovationstagen.

Werbung