Direkt zum Inhalt

Pure Talents Contest: Doppeldeutiges Design

05.02.2018

Im Rahmen der imm cologne wurden wieder frische Ideen und Produktkonzepte von Nachwuchsgestaltern ausgezeichnet.

So brav viele Produkte etablierter Desi­gner auf der imm cologne 2018 wirkten, so schräg waren die Werke der im Zuge des Pure Talents Contest ausgezeichneten Nachwuchsgestalter. 
Auf der Suche nach frischen und innovativen Ideen für Möbel, Leuchten und Einrichtungsobjekte veranstaltete die koelnmesse heuer bereits zum 15. Mal diesen internationalen Wettbewerb für junge Designer. Aus 836 Produkteinreichungen von 671 Desi­gnern aus 53 Ländern wurden die zwanzig spannendsten Prototypen präsentiert. Die Besucher sahen clevere Produktkonzepte, ausgefallene Ideen und solides Handwerk in einer großen Vielfalt. Diese reichte vom ultra-schlichten Möbel über textile Arbeiten, Wohnaccessoires und Leuchten bis hin zum konzeptionellen Design. 
Dieses Jahr machten die jungen Designer auffällig oft die Beziehung von Mensch und Objekt zum Thema: Zu sehen waren Möbel, die durch spontanes Zusammenstecken überhaupt erst zu einem solchen werden, Teppiche mit eingebautem Patina-Effekt, Leuchten, deren Form der Nutzer verändern kann. „Ich finde es spannend, wenn die Dinge nicht gleich offenbaren, was sie sind“, sagt Jurymitglied und Designerin Rianne Makkink. „Wenn Produkte eine Doppelbedeutung haben, zwingen sie einen zum Nachdenken.“ www.imm-cologne.de

Autor/in:
Gudrun Haigermoser
Werbung

Weiterführende Themen

Das Haus 2018 auf der imm cologne 2018 wird zu einem poetischen Experiment  über das Licht und unterstreicht die Bedeutung von Licht als Element des Wohnens. Foto: koelnmesse
Aktuelles
19.12.2017

Von 15. bis 21. Jänner 2018 ist es wieder so weit, dann zeigt die imm Cologne, die internationale Einrichtungsmesse erneut alle wichtigen Innovationen der Möbelbranche.

Aktuelles
28.11.2017

Die Megatrends der Hartwarenbranche im Vorfeld der „Internationalen Eisenwarenmesse 2018“ in Köln.

imm cologne 2016: Stand Gubi in Halle 3.2.
Veranstaltungen
17.11.2016

Das „größte Einrichtungshaus der Welt“, wie die imm cologne auch genannt wird, öffnet von 16. bis 22. Jänner 2017 erneut seine Pforten.

LivingKitchen
Hausgeräte
29.01.2015

Rund 160 österreichische Kunden zählte Miele am LivingKitchen-Stand. Bei solchen Neuheiten kein Wunder, schuf Miele doch zur Messe eine neue Produkt-Kategorie. Aber auch andere Vertreter ...

Werbung