Direkt zum Inhalt
Das Trennelement sorgt für eine bessere Gesprächsakustik in Büros.

Schallsquash: neues Schreibtischtrennsystem

28.10.2016

Der „Schallsauger“ ist ein neuartiges Schreibtischtrennsystem, das in Büros für eine verbesserte Gesprächsakustik sorgen soll.

Entwickelt wurde das Raumakustik-Element von der deutschen Firma Kasper Werbetechnik. Aufgrund der durchsichtigen Trennwand wird die Sicht nicht beeinträchtigt. Der Name ist Programm: Der Schallsauger „Squash“ funktioniert quasi wie ein Squash-Spiel. Der Schall, der bei Gesprächen entsteht, wird auf die Acrylwand geleitet und von dort nach oben zum schallabsorbierenden Deckenpaneel umgelenkt. Dieser von der Decke abgehängte Schallsauger schluckt den Schall und verbessert das Arbeitsumfeld in Büros. Die Schallsauger lassen sich auch mit individuellen, bunten Bildern gestalten. Eine offenporige Stoffstruktur lässt die Schallfrequenzen ins Bildinnere eindringen, wo sie absorbiert werden und den Nachhall im Raum reduzieren. www.schallsauger.de

Werbung
Werbung