Direkt zum Inhalt

Türenfertigung bei Unterwaditzer: vernetzt gedacht

05.06.2018

Der Funktionstürenspezialist Unterwaditzer baut seine Fertigung konsequent in Richtung „Industrie 4.0“ aus. Ein Barbaric-Plattenlager und eine Schelling-Plattenaufteilsäge verbessern seit Kurzem die Workflows in der ­Produktion. 

Funktionstüren sind seit vielen Jahren das Spezialgebiet der Kärntner Tischlerei Unterwaditzer. Am Firmenstandort in Berg im Drautal planen und fertigen 30 Mitarbeiter Türen für Brand-, Rauch- oder Schallschutz, Sicherheits­türen für die Einbruchsschutz-Klassen RC2–RC4 und sogar schusssichere Türelemente.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Thomas Prlic
Werbung
Werbung