Direkt zum Inhalt
Inspiriert vom Zimmermannsbock: Tischmodell "Hans" von Wittmann

Wittmann-Tisch: Aufgebockt

12.12.2017

Die Tischlerei Wittmann fertigt im oberösterreichischen Almtal Stühle, Tische und Bänke aus Massivholz. 

Das Tischmodell „Hans“ entstand nach einem Entwurf von Clemens Rath, einem Schüler der HTBLA Hallstatt. Mit einem Zimmermannsbock als Basis für das Design entwickelte er ein auf die einfachen Grundformen reduziertes, handwerklich ansprechendes Möbel. Die kräftigen Beine und der Mittelträger sorgen für Standfestigkeit. Die Tischplatte ist nach innen abgeflacht. www.wittmann-gmbh.at 

Werbung

Weiterführende Themen

Bei der Entwicklung der Stühle für die Pfarrkirche St. Michael Berg am Laim musste Längle Hagspiel strenge Vorgaben des Denkmalamtes erfüllen.
Themen
12.01.2016

Der Vorarlberger Stuhlhersteller Längle Hagspiel lieferte kürzlich besondere Maßanfertigungen  an drei kirchliche Einrichtungen – in Straßburg, in München und in Vorarlberg.

Themen
08.10.2014

FERTIGUNGSTECHNIK Das Tischler Journal war zu Besuch in der Tischlerei Wohntraum Robert Branka im niederösterreichischen Böheimkirchen. Ein Porträt über Kooperationen mit Handschlagqualität. 

Themen
01.10.2012

In Eichgraben fertigt die Tischlerei Hicker von Büromöbeln bis zu Wintergärten eine breite Produktpalette. Passend zu den unterschiedlichen Anforderungen setzen Fritz und Wolfgang Hicker auf ...

Themen
27.07.2012

Es gibt viele Möglichkeiten, um den Alltagsbetrieb in einer Tischlerei softwaretechnisch zu erleichtern. Allgemein aufs Handwerk zugeschnittene Softwarepakete erfüllen jedoch meist nur einfache ...

Themen
10.10.2011

Schleifmaschinen zählen zu der Grundausstattung in jeder Tischlerei. Mit steigenden Anforderungen an die Oberfläche und Verwirklichung einer rationellen Fertigung werden viele innovative Konzepte ...

Werbung