Direkt zum Inhalt
Aktuelles

Unser Energiesystem ist im Umbruch und die Märkte reagieren darauf. Das stellt auch der „Faktencheck Energiewende 2016/2017“ unter Beweis, den der Klima- und Energiefonds und Erneuerbare Energie Österreich jetzt bei einer Pressekonferenz präsentierten. Bereits zum dritten Mal räumen die Herausgeber mit hartnäckigen Mythen rund um unsere Energieversorgung der Zukunft auf. 


Werbung

Advertorial

02.12.2016

Mit einer breiten Produktpalette für flache Dächer bietet FAKRO schönstes Design und maximalen Komfort. Die pure Innovationskraft von FAKRO gibt es auf der BAU München zu sehen.

Weitere Artikel

So könnte ein Haus mit den von Tesla präsentierten Solardachziegeln aussehen.
Aktuelles
02.12.2016

Nach dem E-Auto in der Garage und dem Riesenakku im Haus will Tesla nun Solarziegel auf die Dächer seiner Kunden montieren. Mit der Präsentation sorgte Tesla-Chef Elon Musk sorgte kürzlich für ...

Das Team Abdichtung vor seinem Modell (v. l.): Jan Christian Granig, Mentor Peter Amann und Christoph Höller
Aktuelles
02.12.2016

Polen hat den Heimvorteil perfekt umgesetzt. Bei der Weltmeisterschaft Junger in Warschau holten sich die polnischen Teams zwei Goldmedaillen. Aber auch Österreich ging nicht leer aus: In der ...

In 40 Jahren hat sich die Richard Brink GmbH & Co. KG zu einem mittelständischen Unternehmen mit 80 Mitarbeitern entwickelt. Entwässerungs- und Dränagerinnen, Kiesfangleisten und Kantprofile werden u. a. in den Produktionshallen gefertigt.
Aktuelles
02.12.2016

40 Jahre Richard Brink: Vom Zwei-Mann-Garagenbetrieb zum Spezialisten für individuelle Sonderanfertigungen mit 80 Mitarbeitern. 

Fassaden aus Messing sind dazu generell langlebig, nachhaltig, wartungsfrei.
Gebäudehülle
30.11.2016
An der Fassade wurden insgesamt 47 Farben auf 16.970 Lamellen von HD-Wahl umgesetzt.
Gebäudehülle
30.11.2016

Advertorial

01.12.2016

Bei Überkopfverglasungen, Einbausituationen mit Absturzgefahr oder an Sportstätten ist erhöhte Sicherheit geboten. Das dort eingesetzte Glas muss besonderen Belastungen standhalten. Dies wird mit ...


Ausgaben zum Blättern

Bauzeitung | 22-16
Gebäudeinstallation | 11-16
Bauzeitung | 21-16
Tischler Journal | 11-16
Metall | 11/16
Dach Wand | 05-16
Color 05/16
Gebäudeinstallation | 10-16
Gebäudeinstallation | 09-16
Tischler Journal | 10-16
Bauzeitung | 20-16
Bauzeitung | 19-16


Werbung

Weitere Artikel

Diese Fassade aus Glasfaserbeton von Rieder ändert je nach Betrachtung ihr Erscheinungsbild.
Gebäudehülle
30.11.2016
Fermacell-Platten, die bis zur Feuerschutzklasse F 120 (EI 120) klassifiziert sind, bieten eine hohe mechanische Beanspruchbarkeit.
Gebäudehülle
30.11.2016
Holz- und Alu-Holz Fenster für Sicherheit auf höchstem Niveau.
Fenster und Türen
30.11.2016
Die Transparenz der gewebten Struktur gewährleistet, dass die hinter der Medienfassade liegenden ­Räume mit Tageslicht versorgt werden.
Gebäudehülle
30.11.2016
Die große Auswahl an Farben und Strukturen ermög­licht gestalterischen Freiraum.
Fenster und Türen
30.11.2016
Die transparente Gebäudehülle der Oxforder Blavatnik School of Government von Herzog & de Meuron kommuniziert Offenheit
Gebäudehülle
30.11.2016
Zufriedene Architekten, begeisterte Kunden: Schon auf der Baustelle der modernen Villa in Eisenstadt übernahm Winkhaus blueCopmpact die Zutrittskontrolle.
Beschläge+Sicherheitstechnik
30.11.2016
Die mit einlagiger ETFE-Folie bestückte Überdachung bietet transparenten Schutz.
Freiraumplanung & Gartengestaltung
30.11.2016
Am Neubau des Fraunhofer-Instituts für Hochtemperatur kam die Okasolar F-Serie zum Einsatz.
Glastechnologie
30.11.2016
Sieger großer baulicher Eingriff: Lisa Voigtländer & Sung Bok Song „Tammelan Kruunu“ (Tampere)
Aktuelles
28.11.2016

Junge Architekten weltweit schaffen urbane Lösungen im Wettbewerb „City Above the City“ (Stadt über der Stadt).

Nächtliche Skyline von Songdo.
Planen
28.11.2016

Sehen so in Zukunft Städte aus? Die Gebäude erstrecken sich in die Höhe und in die Breite, Fenster an Fenster nebeneinander und übereinander. Wo das europäisch geschulte Auge vergebens nach einem ...

Wir glauben, dass sich die Architektur als Disziplin im Laufe der Geschichte wenig verändert hat, im Gegensatz zum Beruf des Architekten, der sich in einem immer changierenden kulturellen, ökonomischen und geopolitischen gesellschaftlichen Umfeld ständig neu definieren muss.
Gespräche
28.11.2016

Prozesshaftes Handeln, kollaborative Ergebnisse, Nutzerperspektive und Nachhaltigkeit mit gesundem und wirtschaftlichem Denken zeichnen das architektonische Schaffen von Marta Pelegrín und ...

Ein „Prälatenhof“ im Dritten? Erdbergstraße, Wien 3, stadteinwärts gesehen Richtung Kundmanngasse, an der Stelle des Nord-Zugangs zur U3-Station Rochusgasse und der Abzweigung der Parkgasse, Oktober 2016, Wien 3, im Hintergrund der Rohbau der „Post am Rochus“.
Coverstory
28.11.2016

Jede Stadt ist ein Ausnahmefall, jede Stadt ist ein Regelfall. Städte setzen sich aus räumlichen Unikatsituationen zusammen und tragen trotzdem ihr Regelwerk in sich. Europäische Städte beziehen ...

Gerhard Garstenauer
Aktuelles
27.11.2016

Ein Nachruf der Architektur Initiative Salzburg

Stories
25.11.2016

Als ob man keine anderen Sorgen hätte, meldet sich auch noch das Finanzamt an. Kein Grund zur Panik! So überleben Sie Ihre erste Betriebsprüfung.